Sonntag, 6. Mai 2012

Molch gerettet



Meine Tochter fand einen Molch, den sie aus der Regentonne rettete. Sie wollte ihn in den Teich setzen, aber der arme Kerl wollte gar nicht wieder runter von ihrer Hand. So hatte ich Zeit, ihn zu fotografieren und in meinem Journal zu verewigen.

Kommentare:

  1. Danke Silvia,
    meintest du das Bild oder die Molch-Rettung :) ?

    AntwortenLöschen
  2. Also, das Bild ist wunderschön. Tolle Farben! Die Molchrettung ist natürlich auch schön, ha! Dass der arme Kerl offensichtlich gar nicht mehr weg wollte... süß.

    AntwortenLöschen