Mittwoch, 15. August 2012

Das Wetter im Juli


Immer wieder überlegen, diskutieren wir hier, wie denn das Wetter im letzten Jahr zu dieser Zeit so war. Und als mir heute die Zusammenfassung des Wetters vom Juli in die Finger kam, schnitt ich den Text aus und klebte ihn in mein Journal. Das übermalte ich dann mit Acrylfarbe so, dass der Text noch zu lesen ist. Die Regenschirme und die Badewanne habe ich ausgeschnitten und aufgeklebt. Die Piepmätze, Noten, der Schmtterling und die dezenten Gräser unten sind gestempelt. Und zum Schluss wurde natürlich wieder mit Zeichenkohle schattiert und gerahmt.

Im nächsten Jahr brauchen wir dann gar nicht mehr zu grübeln, wie denn das Wetter im Juli war....

Kommentare:

  1. Das ist sehr Original und brilliant. Wunderschönes Werk Bea. So viel dertails und das Idee ist frossartig.
    Lieber Gruss
    Marja

    AntwortenLöschen
  2. Wieder so eine tolle Seite!
    Die Wetteridee ist klasse und sowohl die Badewanne alsauch die Schirme passen perfekt.
    Sag, ist dieser Sommer wirklich so schlecht, wie er einem vorkommt?
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Just gorgeous! Love those oh-so-vibrant summer blues!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine tolle Seite, die Idee mit der Badewanne und den Schirmen, ich musste grinsen. Wäre direkt ein Monatsthema ;)

    AntwortenLöschen
  5. Was du aus dem ursprünglichen Bild gezaubert hast ist einfach unglaublich. Wunderschön dein Engel und für deine ausführliche Anleitung danke ich dir.

    AntwortenLöschen