Sonntag, 14. Oktober 2012

Fliegende Wesen





Beide Seiten, deren Hintergründe ich parallel erstellte, entstanden mit Fotos die ich irgendwann von Skulpturen gemacht hatte. Ich bearabeitete sie zunächst digital und danach mit Farbe und Zeichenkohle. Zum Schluss klebte ich rechts und links einen Streifen von einem alten Bambusset als Rahmen auf.

Kommentare:

  1. Farblich wieder wunderbar gestaltet. Irgendwie berührt mich der Gesichtsausdruck des Mannes - ich geh mal davon aus das es einer ist -. Er wirkt so ratlos, hilfslos aber auch anklagend, vorwurfsvoll. Ich kann es gar nicht richtig beschreiben. Auf jeden Fall ein Bild, daß man länger betrachten muss.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
  2. Danke Gerda,
    im Original ist die Skulptur eine Frau, die den Drachen im Arm hält, aber ich habe wohl nicht so richtig sorgfältig das Gesicht ausgeschnitten... Das ist aber nicht wirklich wichtig, denn es gefällt dir und mir und bringt uns zum Schauen und Fühlen und Nachdenken...Und ich finde es immer wieder spannend, wie die Bilder auf andere wirken, was sie aussagen - ich gestalte meine Seiten ja meistens rein intuitiv.

    Alles Liebe
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich Gerda nur zustimmen, die Farben sind sehr schön, irgendwie beruhigend. Der kleine Gargoyle sieht aus als wenn er zu dem Papagei? fliegen möchte, wieder eine schöne Doppelseite!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen