Sonntag, 18. November 2012

Mir fällt nichts ein...



Ja, das war der Ausgangspunkt für diese Seite: Mir fiel nichts ein, ich wollte aber eine Seite erstellen und mich nicht um das kümmern, was ich trotz Sonntag hätte tun müssen. Aber ich habe es nach der Fertigstellung dieser Seite sofort erledigt :)

Zunächst kringelte ich ein bisschen herum und malte das Ergebnis mit Pastellkreiden aus und schrieb ein bisschen darin herum. Dann überwischte ich das Ganze mehrmals und die Seite nahm ihren Lauf...





Kommentare:

  1. Da ist Dir doch jede Menge Schönes eingefallen. Die Frau liegt dort so entspannt und scheint zu träumen. Für mich sind es irgendwie zwei Bilder, denn die Kringel alleine gefallen mir auch sehr gut.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich nur allzu gut, ein Tag ist wie der andere, was soll einem da schon noch einfallen. Aber du hast das ja doch sehr gut gelöst und noch eine schöne Seite in deinem Journal erstellt, das ist Kreativität.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen