Dienstag, 11. Dezember 2012

Frau im Bild


Gern würde ich hier die Entstehung zeigen, aber mein Blog quakt dass der Speicherplatz voll ist, weil zu viele Bilder auf Picasa gespeichert seien... Da will ich die überhaupt nicht haben! Und obwohl ich jetzt schon so viel dort gelöscht habe, reicht der Platz immer noch nicht. Jedenfalls muss ich jetzt erst mal gucken, wie ich das Problem jetzt löse. Wenn jemand einen Tipp für mich hat, dann wäre ich dankbar!

Kommentare:

  1. Bis jetzt habe ich noch nie von so einem Problem gehört...aber wie es aussieht wird das alle Blogger irgendwann betreffen.
    Schau mal hier
    http://pattiwucher.blogspot.de/2012/11/hilferufe-im-bloggerland-mangels.html
    Demnächst werde ich auch mal aufräumen und meine Bilder verkleinern.

    LG seven

    AntwortenLöschen
  2. Beate das ist eine sensationelle und interessante Seite geworden. Zuerst dachte ich ja an einen Spiegel, bis ich den Posttitel gelesen hab.
    Bilder im Blog werden wohl automatisch in Picasa gespeichert, es sei denn Du lädst sie woanders hoch und verlinkst die Bilder in Deinem Blog. Das wollte ich demnächst mal ausprobieren, da ich ja meine Bilder zusätzlich bei Flickr hochlade.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Beate, jedesmal wenn du ein Bild auf deinen Blog lädst wird das automatisch in Picasa gespeichert, dort hast du ein Freikoningent von 1024MB. Also solltest du deine Bilder vorab schon mal verkleinern, ich verkleiner meine z.B. auf 600Pixel in der Bildbreite die Höhe wird dann angepasst.
    Du kannst Bilder aber auch verlinken, das habe ich z.B. von Flickr aus gemacht, dann wird das Bild im Blog angezeigt liegt aber auf Flickr. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
    Zu deinem Bild, ich finde die Idee und die Umsetzung sehr gut mit dem Schatten und dem Bild an der Wand.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Das Bild finde ich super! Schade, dass du im Moment nichts dazu erklären kannst. Mit Picasa kenne ich mich leider auch nicht aus.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr Lieben,
    ganz herzlichen Dank für eure Hilfe!
    Jetzt bin ich schon ein bisschen schlauer :)
    Bis zum Sommer arbeitete ich mit meinem alten PC, da hatte ich gar kein Picasa und bislang hatte ich mich gar nicht damit befasst. Nun wird es Zeit! Aber wie ich es nun bewerkstelligen werde, die vielen Bilder auszutauschen gegen solche mit geringerer Auflösung, das weiß ich noch nicht. Was für eine Arbeit!
    Ich werde aber mein Bestes tun.

    Alles Liebe
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Beate, noch einmal zu deinem Problem Speicherplatz, das habe ich gerade auf dem Google Dashboard gefunden http://support.google.com/picasa/bin/answer.py?hl=de&answer=1224181, vielleicht hilft dir diese Information ja weiter.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Danke Claudia!
    800 x800 Pixel geht also noch.
    Dann kann ich die anderen Bilder ja nach und nach austauschen :)
    Beate

    AntwortenLöschen