Mittwoch, 26. Dezember 2012

Projektarbeit


Seit einiger Zeit habe ich ein neues Projekt im Kopf - und komme damit einfach nicht voran, weil ich mich ständig verzettel. Also nahm ich eine Seite schrieb meine Gedanken "quer Beet" darauf. Dann übermalte ich alles mit leuchtenden Aquarellfarben und danach mit weißer Ayrylfarbe. Vorher hatte ich allerdings meine krausen Ideen nummeriert und auf eine To-Do-Liste übertragen. Dann fiel mein Blick auf die Werbung in der Zeitschrift und spontan beschloss ich, dass das Mädchen auf meine Seite soll. Erst später dachte ich, dass mein Projekt bestimmt vorangeht, wenn ich mich so kümmere wie sie sich hier um die Katzen kümmert...

 






Kommentare:

  1. Oh mein Gott, was für eine tolle Seite. Wie süß und wie wunderschön von Dir gezeichnet. Ich bin hin und weg... Richtig toll!!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ooh,Beate...
    das ist wunderschön geworden. Ich bin begeistert von der Perspektive und der Ausstrahlung von diesem Bild.
    Und diese schönen Farben. Da ist dir wieder etwas einzigartig schönes gelungen.

    LG seven

    AntwortenLöschen
  3. Oh, jetzt bin ich ganz hin und weg über dieses Feedback...
    Ich danke euch!

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. I so love the detail in the facial features! And, of course, the more kitties, the merrier! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für eine Seite. Das Gesicht des Mädchens ist wunderschön geworden.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderbare Seite ist dir da wieder gelungen, der Gesichtsausdruck des Mädchens spiegelt die Liebe zu den Kätzchen so schön wieder.
    Mir geht es manchmal auch so das die Gedanken zu chaotisch sind als das daraus etwas entstehen könnte, so dreht man sich dann im Kreis und meint der Kopf zerspringt.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Thanks Kay!
    And: "the more kitties - the merrier", did you ever raise kitties with a bottle?

    Best Beate

    AntwortenLöschen
  8. Eine wirklich zauberhafte Seite wie die 3 so innig zusammensitzen.
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch in ein gesundes kreatives Neues Jahr.
    LG Anja

    AntwortenLöschen