Mittwoch, 19. Dezember 2012

Zeichnen mit Buchstaben


Heute hatte ich die Idee, ein Bild aus Text zu gestalten. Die Konturen der Frau übertrug ich mit Kohlepapier und füllte diese mit Buchstaben aus. Dann bemalte ich die Buchstabenfrau mit Aquarellfarben - etwas abenteuerlich, wenn man mit Aqurellfarben auf schlichtem Druckerpapier malt, aber es geht... 
Hochkonzentriert wie ich die Buchstaben in die Konturen schrieb, vergaß ich den einen oder anderen, fügte etwas hinzu, was nicht dahingehörte oder verdrehte die Reihenfolge...








Kommentare:

  1. Wow, absolut genial.
    Die Idee ist toll und die Dame strahlt so viel Lebensfreude aus, einfach super

    AntwortenLöschen
  2. Diese Idee hast du sehr gut umgesetzt. Das ist wirklich toll geworden.
    Etwas ähnliches schwirrt mir auch im Kopf rum,aber ich bekomme es noch nicht wirklich zusammen. Dein Bild wird mir dabei bestimmt hilfreich sein.

    LG seven

    AntwortenLöschen
  3. What a fantastic idea; what a brilliant result! Love this one, Beo!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate, da hast Du wieder mal eine tolle Idee gehabt. Das sieht wunderschön aus.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
  5. Eine geniale Idee. Mir gefällt ja das Bild nur mit Schrift schon sehr gut, aber dann noch die Farbe, die bringt pure Lebendigkeit in das Bild, fabelhaft!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Ich danke euch für eure Rückmeldungen, eure Begeisterung!
    Gestalten mit Schrift macht wirklich Spaß, das werde ich sicher noch mal wieder tun.

    Ciao Beate

    AntwortenLöschen