Sonntag, 27. Januar 2013

Mit Neocolor II übermalte Seiten






 Auch hier habe ich auf eine Grundierung mit Gesso verzichtet, daher wellen sich die Seiten ein bisschen, so wie alle anderen Seite, die ich nicht mit Gesso grundierte, aber damit kann ich leben. Acrylfarbe kam hier nur dezent zum Einsatz.



Die Einzelschritte zeige ich hier ohne sie zu kommentieren, denn ich glaube die sprechen für sich selbst. Solltet ihr aber Fragen haben, so fragt und ich werde antworten :)















Kommentare:

  1. Klasse deine Tänzerinnen wie sie aus verschiedenen Welten aufeinander zu .
    tanzen!Die Farben leuchten richtig, eine wirklich schöne Doppelseite.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. So farbenfroh und fröhlich. Das tut richtig gut. Der Effekt mit dem Mandarinenkistennetz?? bei dem Baum finde ich toll. Die Tänzerin hinter der Glasfront möchte wohl zu gerne hinaus.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke euch für eure Gedanken zur Seite. Das finde ich immer wieder so spannend! Die "verschiedenen Welten" habe ich gar nicht gesehen, gehen die Bilder der beiden Seiten doch ineinander über, aber ihr habt völlig Recht: Es sind verschiedene Welten, in denen sie tanzen. Und die hinter der Glasfront, die kann nach draußen tanzen, wenn sie will - da bin ich mir ganz sicher:) Und jetzt überlege ich doch glatt, ob ich die Tänzerinnen auch auf meiner heutigen Seiten tanzen lasse...
    Und ja, es war wieder das Madarinenkistennetz.

    Alles Liebe
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Wow,das gefällt mir auch seehr gut,die tänzerinnen fügen sich soo genial in diese schönen farbenfrohen hintergründe ein,auch wenn es nicht ein und dieselbe seite ist,so ist es doch seehr spannend wie sie jede für sich in ihre welt tanzt,ganz,ganz großartige doppelseiten sind das geworden.
    auch deine andren seiten sind wieder spitze,richtig künstlerisch finde ich die zweite tänzerseite,klasse beo!!!

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen