Donnerstag, 4. April 2013

Für Marja



 Marja zeigte ihre Bilder, die sie nach einer Anleitung von Traci Bautista gemalt hatte und ich schrieb ihr, wie schön ich diese finde und fügte hinzu, dass ich das Buch von Traci (Doodles Unleashed) auch habe, aber diese Art von Bildern gar nicht hinbekam. Es gingen ein paar Kommentare hin und her zwischen uns und ich versprach, es noch einmal zu probieren. Ich habe Wort gehalten und nochmal probiert, aber irgendwie hat es - obwohl ich mir echt Mühe gab - wieder nicht geklappt. Aber ich habe es immerhin probiert :) und es kam dabei dieses Bild heraus, das ich wohl sonst nie gemalte hätte. Danke Marja. 



Das sind die Konturen, die ich aus einem Werbeprospekt mit Kohlepapier übertrug




Ich übertrug sie auf den Hintergrund und eigentlich hätte ich drumrum-kullern oder doodlen sollen, aber ich schrieb in die Haare...

 Bearbeitete das dann mit Pastellkreide


 und überarbeitete das noch mit weißer Pastellkreide, aber, mit dem, was ich wollte, hatte es eigentlich nicht viel zu  tun...

Danke Marja - und - ich werde es noch mal probieren....



Kommentare:

  1. Also, ich weiß ja nicht, wie es hätte aussehen sollen, aber mir gefällt die Seite / das Bild sehr, sehr gut. Richtig lebendig schaut sie aus und die Haare sind perfekt geworden. Dake, Marja, dass Du dieses Bild mitermöglicht hast :0)

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Heißa, da ist Schwung drin. Schönes leuchtendes Neon-gelb-grün... - wieder ein Frühlingvorbote.

    AntwortenLöschen
  3. This is absolutely gorgeous, Beate! I love those soulful eyes and those wisps of hair! (Sorry I have been missing!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks Kay - and I'm glad, happy that you are back again!!

      Löschen
  4. Ach was .. das ist super und eben Du..
    ich hab auch das TB Buch und auch ihren Strathmore-kurs ( den damals gratis) seinerzeit mitgemacht,,
    nö..ich krieg das auch nicht so hin...
    aber das ist doch vollkommen egal..

    wir machen unseren Stil und ich hab viel gelernt was "MARK---MAKING" und frei sein im Design -heisst :von Tracy Bautista!
    Und genau das will sie ja auch.. sie will ja nicht 2 MiIllionen Tracy Bautista Immatationen damit anregen sondern uns ihren Weg geben ihn in unseren Weg einzubauen!

    Hab ein schönes Wochenende!

    lg Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Susi, du hast völlig Recht! Wir sind hier ja nicht im Zeichenunterricht in der Schule - dort hätte ich mit meinem Bild schlichtweg das Thema verfehlt :)

      Löschen
  5. FANTASTISCH Beate. Wunderschon. Sag nie wieder das du das nicht machen kann. Wunderbar is es. Richtig Klasse und was lieb das du diese Werke fur mich gemacht habe. Danke sehr. Ich sehe das du spass hatte und das ist das wichtige.
    So hab Spass und gehe deine eigene weg. Das sagt meine letzte beispiel Karte auch.
    Mein lieber Gruss
    Marja

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass es dir gefällt, Marja! Und ja, ich hatte Spaß dabei. Und ich werde es bestimmt noch mal ausprobieren - mal gucken, was dann dabei herauskommt...
    Ciao Beate

    AntwortenLöschen
  7. Beate ich kenne Traci Bautista nicht und werde mich nachher erstmal schlau lesen.
    Ich finde, Du hast das wunderbar gemacht. Für mich ist es die Frühlingsfrau, vielleicht wegen der frischen grünen Hintergrundfarbe.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
  8. So jetzt habe ich erstmal geschaut wer Traci Bautista ist und welche Bilder sie malt. Sehr schön und Farbenfroh! Ich denke, die Bilder sind gut als Inspiration und Motivation selbst kreativ zu werden geeignet. Und das hast du doch auch genutzt!
    Dein Bild hat Charakter, die Farben wie auch der lockere Strich sind DEIN Stil und das ist gut so!
    Kurz gesagt, mir gefällt´s!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen