Dienstag, 28. Mai 2013

Gesicht in Gelb


Als ich gestern Abend nach einem der  vielen Regenschauer mit den Hunden lief, war ich völlig fasziniert von dem unglaublichen Frühlingsduft, der in der Luft lag. Es war kalt. Und nass. Aber der Geruch war wundervoll. Ganz eindeutig Frühling. Ich überlegte, wie man Duft wohl malen könnte. Mir fiel nichts dazu ein. Statt dessen entstand dieses Gesicht.

Kommentare:

  1. Ein sehr ausdrucksstarkes Gesicht und die Farben sind klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes gesicht ist dir da gelungen,sieht bissi traurig und nachdenklich aus,gefällt mir supergut.

    AntwortenLöschen
  3. ein klasse Gesicht! und die Türseite gefällt mir auch sehr!

    AntwortenLöschen
  4. Gelb zeigt ja den Frühling, der Blick ist irgendwie fragend. Deine Dame scheint sich auch zu fragen wo der Frühling - ach es ist ja schon Sommer - naja wo das schöne Wetter halt bleibt.
    Eine interessante Frage, wie kann man Duft in einem Bild darstellen? Ganz schön schwer!

    AntwortenLöschen