Montag, 13. Mai 2013

Mit Blüten stempeln

Vor meinem Fenster blüht die Japanische Kirsche und darum kam sie auf meine Journalseite.   Gestempelt habe ich sie mit den Kirschblüten. die Blätter entstanden mit Hilfe der  Fruchtstände von Sumpfdotterblumen.


Und das Zitat lautet:
Es ist nicht wichtig, besser zu sein als andere,
Wichtig ist, besser zu sein, als du es gestern warst.
(aus China)
 




Dort sollte die Japanische Kirsche hin und so

ging ich in den Garten und kritzelte den Wuchs der Äste auf einen Briefumschlag, damit ich nicht wieder einen Baum male, wie Kinder ihn malen...

und skizzierte dann die  Äste mit Pastellkreide auf der Seite und fixierte sie


Mit den Fruchtständen der Sumpfdotterblume stempelte ich ein paar Blätter auf, denn im Moment sind dort halt nur ein paar Blätter am Baum und ganz viele Blüten




Rosa und Weiß kleckste ich auf die Palette, dann nahm ich auch noch dunkles Rot hinzu. Ich mischte die Farben nicht, sondern tauchte die Blüten in die verschiedenen Farben ein und drückte sie dann auf das Papier.

Und so sah die Seite ganz am Anfang aus: Der Hintergrund, eine Perspektiv-Übung und zwei Skizzen aus dem Zeichenordner. 



Kommentare:

  1. Das nenne ich doch echte chinesische Weisheit - die ich mir behalten sollte... :) Die Kombination mit dem zarten Rosa und den verschiedenen Grüntönen gefällt mir sehr gut. Und geheimnisvoll lugt das Männlein aus dem Grün kaum wahrnehmbar hervor und beobachtet schweigend den Betrachter - das Bild guckt zurück

    AntwortenLöschen
  2. das bild ist echt wunderschön geworden...
    man siht kaum noch was fom eigentlich beginn aber es ist trotzdem noch vorhanden

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine ausgefallene Idee. Und du hast sie richtig toll umgesetzt! Der Spruch dazu ist überaus passend und merkenswert!

    AntwortenLöschen
  4. I love you (almost) hidden image, Beate! As I sit here, longing for Spring to actually arrive, I feel blessed to see these cherry blossoms! Beautiful work!

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne seite und tolle farben,die idee find ich ja richtig klasse,du hast es ganz toll umgesetzt,und der spruch ist echt so wahr und merkenswert,schöne arbeit,toll finde ich auch das man die gestalt nur nach mehreren hingucken sieht und sie so versteckt unter den büschen sitzt.

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Hach, ich liebe diese wunderschönen Bäume! Deine Seite erinnert an japanische Bilder, wieder hervorragend gelungen!
    Die Bäume verblühen ja immer so schnell, mit deinem Journal kannst du dich jetzt zu jeder Zeit wieder an der Pracht erfreuen.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen