Samstag, 6. Juli 2013

Verrückte Welt


 Ich glaube, es gibt keinen Landwirt, der einen 8-Stunden-Arbeitstag hat, alle arbeitein deutlich mehr. Man sollte meinen, dass nach einem Unfall, der den Landwirt komplett außer Kraft setzt, zumindest für 8 Stunden ein Betriebshelfer genehmigt wird. Aber nein, nur 5 bis 6 Stunden werden genehmigt. Die übrige Arbeit muss sich eben von allein machen... Nur für die Zeit der Ernte werden 8 Stunden genehmigt. Dummerweise ist die Ernte aber noch immer wetterabhängig und da heißt es dann mal eben 16 Stunden oder so zu arbeiten, wie soll ein Betriebshelfer das in 8 Stunden schaffen....

Ich selbst arbeite Vollzeit in einem ganz anderen Berufszweig, von der Landwirtschaft habe ich keine Ahnung. Ich tue mein Bestes in Sachen Organisation und Bürokram, das ist ja nicht ohne bei der Bürokratie... Aber am Laufen gehalten wird der Betrieb durch all die Menschen, die völlig selbstlos und zum großen Teil unentgeltlich helfen.... Diesen Menschen möchte ich an dieser Stelle ein großes Danke ausprechen.

Möge das gute Wetter anhalten, damit das Heu unter Dach gebracht werden kann.




 In einer etwas ruhigeren Minute umrandete ich die Seite im Journal, dann klebte ich einige Park-Zettel vom Krankenhaus-Parkplatz auf. Danach kopierte ich eine Seite aus meiner Kladde, in der ich immer genau notiere, was es zu regeln gibt. Die Kopie zerteilte ich und klebte die Fetzen auf auf die Seite.


Mit Pastellkreide colorierte ich alles und fixierte das dann

 Zum genauen Malen fehlt mir momentan die Muße,



Und so malte ich diese Blätter, die - also ganz entfernt - an den Mais auf dem  Feld erinnern. Und klebte den Hahn aus einer Zeitschrift dazu und den Bassstölpel, den ich schon wegen seines Namens so mag


Und das Rind, das ich mit Farben und Fineliner überarbeitete


Zum Schluss kam noch der Trecker dazu

Kommentare:

  1. die seite ist richtig klasse beo,total witzig mit dem huhn.. und der kuh im gras,gefällt mir super.

    glg jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft und dass alles wieder ganz in Ordnung kommt!

    tolle und interessante Seiten sind entstanden und es ist so schön Deine Gedanke dazu mitzulesen!

    allerliebste Grüße

    Susi

    AntwortenLöschen
  3. wow, was für fantastische Seiten, ich bin fasziniert...

    Liebe Grüsse von mir zu Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wieder eine klasse Seite von dir! Ich wünsche euch das ihr all das schafft !
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. What a very fascinating artwork - I loved to read each step of how you made it so that it became even more interesting.

    AntwortenLöschen
  6. Ganz herzlichen Dank euch allen! Für die Kommentare, die Begeisterung und die lieben, guten Wünsche!!
    Beate

    AntwortenLöschen