Samstag, 31. August 2013

Ein Glas voller Steine...


Also das  Glas voller Steine ist hier nicht zu sehen..., das male ich vielleicht später mal.  Die Seite heißt so, weil sie mich an die Geschichte zum Zeitmanagement erinnern soll,  die ich gestern las. Meine Woche war proppevoll und so war es sicher kein Zufall, dass ich auf dieses schöne Gleichnis stieß:

Zum Thema Zeitmanagement und wieviel passt in den Arbeitsplan, wurde ein Glas auf den Tisch gestellt und mit Steinen gefüllt. Ist das Glas jetzt voll?, war die anschließende Frage. Ja, erwiderten die Teilnehmer. Dann wurden Kiesel oder Erbsen ins Glas gegeben, sie kullerten in die Zwischenräume....  Ist das Glas jetzt voll? Ja, Jetzt ist es wirklich voll. Nun, es passte auch noch Sand in die Zwischenräume und als das Glas endgültig voll erschien, passte auch noch Wasser hinein....

Zum Schluss kam die Frage: Was soll dieses Beispiel sagen? Nun, hieß es: Egal wie voll der Arbeitstag oder Plan ist - es ist immer noch Platz für mehr.
Falsch, hieß es dann!! Das Glas mit den Steinen soll deutlich machen, dass die Steine nur hineinpassen, wenn man sie zuerst in das Glas füllt, alles andere findet seinen Platz. 

Oh, ich finde das so schön!! Und ich hoffe, ich werde mich rechtzeitig daran erinnern, festzulegen, was denn Steine, Kiesel, Sand oder Wasser sein soll.... 

Das alles las ich im Buch von L.K. Ludwig (s. Bücherliste). Allerdings habe ich das hier ziemlich frei widergegeben, weil ich das Buch gerade nicht hier habe....

Ich wünsche euch einen wunderbaren Sonntag! Und ich wünsche euch auch, dass ihr feststellen könnt, was die Steine in eurem Zeitplan sind...

Ciao Beo
 
 

Kommentare:

  1. I find these page very attractive, they have a strange beauty. Mr Google's translation was particularly bad today, I think he had been drinking alcohol, but I got the general idea. I don't know if you have this saying "When you want something done, ask a busy person".

    AntwortenLöschen
  2. eine tolle Seite Beo!
    Ich hoffe bei mir sind die Steine "Liebe"
    xxx
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle seite,ich hoffe bei mir sind die steine nicht so schwer,aber interresant ist das was alles ins glas passt,hätte ich so gar nicht gedacht.

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. So sollte halt alles immer in einem Gleichgewicht sein, dafür muss man ständig abwägen - aber genau das nennt sich auch Leben. Und die Schlüssel dafür hast du ja schon in deinem Bild festgehalten! Eine schöne, zum Nachdenken anregende Seite!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen