Montag, 5. August 2013

Quadrat








  
Quadrat ist das Thema bei der  Art Journal Journey in  diesem Monat. Ich dachte mir gleich, dass das eine Gelegenheit ist, mich mal wieder mit Perspektive und Fluchtpunkt und so zu beschäftigen...

Heute machte ich mich an die Umsetzung und dabei kam dieses Bild heraus. Ein einfacher, perspektivisch gemalter Fliesenboden war mir zu langweilig, also nahm ich das Kurvenlineal und verzerrte die Perspektive. Zum Schluss kam diese entspannte Lady dazu, ein Bild, das ich digital bearbeitet habe.

Dieses Bild ist nur die Hälfte meines Journaleintrags, weil ich es eingescannt habe. Unten ist das ganze Bild zu sehen, welches sich aufgrund der schillernden Farben aber nicht richtig fotografieren lässt. 



Kommentare:

  1. Klasse!! Gefällt mir unwahrscheinlich gut!! Die grünen verzerrten Quadrate bringens voll! Der lila Hintergrund passt sehr gut, wie ich finde. Und die reläxte Lady in "Negativdarstellung" ist super und etwas geheimnisvoll, wie so oft bei dir. Also mein erster Gedanke war diesmal "Spiderman", wohl wegen der verzerrten Quadrate. Also "Spiderlady" wäre dann wohl passender...

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ganz begeistert von Deiner Umsetzung unseres Themas. Das Bild hat Tiefe und sagt so viel aus. Danke!

    AntwortenLöschen
  3. das ist eine großartige Umsetzung des Quadratthemas Beate! Eine ganz außergewöhnlich iteressante und mit wunderbarem Händchen ausgeführte Arbeit!

    AntwortenLöschen
  4. Hienosti vääristetyt ruudut ja nainen antaa syvyyttä ja mielenkiintoa lisää.
    Onnistunut haastevastaus :-)

    AntwortenLöschen
  5. Piti vielä lisätä, että sinulla erityisen onnistunut ja kaunis banneri. Ihailen sitä aina mennessäni ja tullessani.

    AntwortenLöschen
  6. das sieht sehr interresant aus,ich würde es auch als Spiderlady sehen,besonders gefällt mir hier der Negativeffect,das hat was.

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Your pages are super and full of mystery!
    oxo

    AntwortenLöschen
  8. Na, die Lady kann auch ganz entspannt sein wenn sie vom Netz aufgefangen wird.
    Tolle Farben. Das verzerrte Quadrat gefällt mir ausgesprochen gut.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merkwürdig, dass auch du ein Netz dort siehst.... Für mich ist es mehr so etwas wie ein fliegender Kachelboden....

      Alles Liebe, Beate

      Löschen
    2. Wow, das mit der Perspektive hast du ja super hinbekommen!Die Farben sind auch klasse gewählt und ich kann mir gut vorstellen das es im Original noch viel schöner ist durch die schimmernden Farben! Wieder eine ganz eigene Beo-Umsetzung des Themas!
      Liebe Grüße
      Claudia

      Löschen
  9. Danke Claudia! Ja, die Sache mit den Fliesen und der Perspektive fand ich so spannend und einfach als ich sie gelernt habe, dass ich mich heute noch dran erinnern konnte, ohne nachsehen zu müssen. Aber gern hätte ich die Sache mit der Perspektive noch auf die Farben ausgeweitet, also hinten dunkel, vorne hell. Aber das gelang mir nicht...
    Ciao Beate

    AntwortenLöschen
  10. This is quite amazing with wonderful perspective and a really unusual painting. It's a fantastic and clever entry for the theme "Squares".

    AntwortenLöschen
  11. Boah Beo, das ist umwerfend geworden! Ich bin hin und weg.
    Aber bitte, was ist ein Kurvenlineal und wie geht man damit um? Das interessiert mich wirklich. Richtig spannend, deine Seiten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Alex! Haben die Hunde die weite Fahrt gut verkraften können???
      Das Kurvenlineal habe ich im Post "Luftig und Leicht" gezeigt. Es ist so ein biegsames Teil, das sein Form behält solange man es nicht neu biegt. Daher kann man damit gleiche Kurven versetzt aufzeichnen. Und ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wofür man das eigentlich wirklich benutzt... Ich fand es einfach spannend. Und da ich es ja gerade erst wieder rausgekramt habe, werde ich bestimmt noch weiter damit experimentieren.

      Löschen
  12. Wow, das ist wirklich ein tolles Bild!

    AntwortenLöschen
  13. Du hast immer so geniale Ideen und bekommst das dann auch noch perfekt umgesetzt. Einfach wunderbar die relaxte Dame auf ihrem fliegenden Teppich.

    AntwortenLöschen
  14. Wow, that is beautiful. You did a great job with the perspective. Gorgeous.
    xx Monique

    AntwortenLöschen