Sonntag, 15. September 2013

Brake



Heute waren wir in Brake. Ein schöner Ausflug, den ich natürlich im Journal festhalten wollte. Ich verwendete für diese Seite Teile von Prospekten und Fotos, die ich machte. Die bearbeitete ich am PC und übertrug sie mit Kohlepapier bzw. Schablone auf die Seite. Wäre ich jetzt nicht so müde, würde ich noch mehr darüber schreiben und zeigen....

Today we have been in Brake. It was a wonderful day and I wanted to make a page about it in my journal.  I used parts from prospects and photos I made. In case I wouldn't be as tired as I am, I would write and show some more about it....







Die Gute sitzt in einem Privatgarten und so konnte ich sie nicht anders fotografieren..

She sits in a garden which is private. Therefore I couldn' t make a foto where her face can be seen. 


Ich mag Raben so sehr. Und aus diesem Bild erstellte ich eine Schablone.

I love ravens so much and so I made a stencil out of this photo
 


Ich würde gerne noch etwas auf diese Seite schreiben, aber sie muss erst komplett trocken sein, weil ich sonst mal wieder meine Stifte ruiniere...

I would like to write something on that page, but therefore it must be completly dry. Otherwise I will ruin my pens again.......

Kommentare:

  1. Meine Stifte ware auch manchmal ruiniert. Dieses Kreation ist super schon gewerden. Wunderschon. Like it.
    Lovely greet
    Marja

    AntwortenLöschen
  2. die siehte siht echt gut aus, aber irgentwie scheint noch was zu fehlen...

    AntwortenLöschen
  3. I love your art journal pages, very beautiful! Thanks for all your kind comments, have a great week!
    Hugs Kat xx

    AntwortenLöschen
  4. Wonderful Journal. I love the back and the bird and blue, of course, and...

    (I have changed my profile to same as facebook thats why there is two Uunas now, but the same person anyway.)

    AntwortenLöschen
  5. This is a quite remarkable journal entry to remind you of your day out. I like how you have painted the lady statue over the map and the same with the raven. You manage to get such marvellous textures with your paintings.

    AntwortenLöschen
  6. Wiedrmal superschön undIdeenreich!

    Wie hast du den Raben vergrößert?
    Lieber Gruß von Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Raben - digital - ausgeschnitten und dann so ausgedruckt, dass er sehr groß war. Die Foto-Qualität litt natürlich darunter, aber mir kam es ja nur auf die Konturen an. Und die konnte man gut erkennen, da der HIntergrund weiß ist.

      Löschen
  7. Wieder eine schöne Erinnerungsseite, die Idee mit den Karten als Hintergrund ist super. Ich könnte mir auch gut vorstellen das sich Dame und Rabe einander zuwenden,also die Dame zum Raben hin. Aber das ist Kleinkram!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, Claudia, das ist kein Kleinkram, sondern ein guter Hinweis! Da ich meine Seiten in der Regel aber nicht vorab komponiere, sondern einfach drauflos male, musste ich mit der Dame, die nach rechts schaut leben. Tatsächlich legte ich die Schablone des Rabens mal so mal so auf und entschied mich dann dazu, dass er besser zu ihr hinguckt, als ihr den Rücken zu zeigen...

      Ciao Beate

      Löschen
  8. Gefällt mir!! Aus welchem Papier besteht so ein (oder eben dein) Journal denn? Muss doch eher canvasartig sein, oder? (Wahrscheinlich eine total banale Frage, aber ich denk mir auf so einem normalen Zeichenpapier wird das nix.)
    Und danke für die Tipps zu den Kommentareinstellungen. Hab ich auch gleich geändert.

    Lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein aktuelles Journal, also das, in dem dieses Bild entstand, ist ein Sketch-Book, das auch für Nass-Techniken ausgewiesen ist. Aber diese Seite hätte ich genauso auf dickem Druckerpapier gestalten können. Es muss kein Canvas sein. Druckerpapier tut es genauso gut. Druckerpapier gibt es eben auch mit 100 oder 160 Gramm pro m²...

      Löschen