Donnerstag, 17. Oktober 2013

Blick zurück zum Flusskrebs



Dieses Bild enstand, nachdem ich meinen Flusskrebs und die Holunderfrau aus Versehen zerstört hatte. Ach war ich trauig, denn beide Seiten waren nicht nur Bilder, sondern ganz persönliche Erinnerungsbilder in meinem Journal...   


Ich benutzte das Bügeleisen für eine neue Seite - eine dumme Idee, denn damit zerstörte ich meine vorherigen Seiten:


Meine Flusskrebs-Seite sah jetzt so aus.... grr - ich hätte heulen können...., statt dessen begann ich eine neue Seite, allerdings nicht im Journal, das war noch total nass, weil ich hoffte, die Seiten mit Wasser trennen zu können... Ging aber nicht! Also machte ich mich an eine neue Seite auf einem Einzelblatt:






Die Gute ist noch nicht wirklich fertig. Aber sie half mir, meine Trauer über die verlorenen  Seiten zu verarbeiten. Klingt vielleicht blöd, aber diese verlorenen Seiten waren eben ganz persönliche Seiten...

Kommentare:

  1. Your journal is always an artistic adventure, and now one with a lost crayfish. But your painting here caught my eye right away, it is very dramatic.

    AntwortenLöschen
  2. oh das ist echt traurig...
    ich kann mir vorstellen das du da Trurig warst...

    aber das neue bild finde ich auch nicht schlecht

    AntwortenLöschen
  3. das ist wieder klasse.. ich liebe diese roten Stiefel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte, du magst schwarze lieber :)

      Löschen
  4. oh ja! Das war aber wirklich dumm gelaufen!! Aber diese Schöne ist auch nicht zu verachten! ;-)
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Deine Journalseiten sind sehr inspirierend, liebe Beo! Wie traurig, dass der Flusskrebs zerstört wurde. Aber gehört nicht auch das zum Journaling? Veränderung, die neue Türen öffnet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Und ja du hast Recht, das gehört dazu. Trotzdem schade um den schönen Krebs :)
      Ich habe die Seite jetzt überarbeitet, so konnte sie ja nicht bleiben, mit den ganzen Löchern...

      Löschen
  6. Oh, wie schade! Persönliche Erinnerungsbilder haben einen ganz besonderen Wert! Dieses neue Bild gefällt mir sehr und es hat jetzt für dich auch diesen besonderen Wert! Pfiffig diese roten Stiefel! LG LonettA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, so habe ich das noch gar nicht gesehen, also die Verbindung zwischen diesem Bild und der Krebs-Seite. Rote Stiefel mag ich seeehr gerne....

      Löschen
  7. Oooh Beo,das ist sehr schade um die seiten,und ich kann absolut verstehen das du da traurig bist,mir ist es schon ähnlich ergangen und mir sind seiten zerstört,aber es kommen ja wieder neue,diese Dame hier ist richtig klasse geworden,das das kleid so durch scheint macht es geheimnisvoll und mystisch.

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schade um den schönen Flußkrebs, klar das du darüber traurig bist. Allerdings hast du deine Trauer um die Bilder toll verarbeitet, den die Lady finde ich toll gemalt!

    AntwortenLöschen
  9. Die Lady ist einfach Klasse geworden, herrliche Farben und Stimmung! Schade ist es allerdings um deinen wunderbaren Flusskrebs, vielleicht malst du noch mal einen, irgendwann?
    lg Uli

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich sehr schade um den Flusskrebs und Holunderfrau. Meine Gefühlslage hätte zwischen Ärgern und Heulen gelegen. Zumindest hast Du noch die Fotos davon - so sind sie nicht ganz verloren.
    Die Dame wirkt auf mich auch ein wenig kämpferisch...ob das an den Stieren liegt?

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vielleicht liegt es an den Stieren, vielleicht aber auch an der Gefühlslage in der ich das Bild malte - wobei die Stiere natürlich dazugehören :)

      Löschen
  11. Die Seite ist soooo schön, mir gefällt der Hintergrund total gut! Da gebe ich Gerda recht, die Dame scheint sehr resolut zu sein oder liegt das an den Stiefeln?
    Das der Flusskrebs jetzt im Nirwana schwimmt ist allerdings sehr schade.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich bei Gerda schon schrieb: Vielleicht die Stiere oder meine Gefühlslage, vielleicht aber auch die roten Stiefel...oder alles zusammen?? ch freue mich sehr, dass die diese Seite gefällt!!

      Löschen
  12. Och Mensch Beate, das ist ja richtig dramatisch mit dem armen Krebs. Es tut mir sehr leid für dich!
    Aber dafür ist nun eine wunderschöne Lady der Seite entsprungen, die hat auf jeden Fall was. sie gefällt mir außerordentlich gut!

    AntwortenLöschen