Samstag, 16. November 2013

Hhhm



In den letzten Tagen ging mir - im Journal - nichts so richtig von der Hand. Und so saß ich, was ganz untypisch für mich ist, 3 Tage an dieser Doppelseite. Nun habe ich sie für fertig erklärt. Aber: Sie kommt mir vor wie ein Fremdkörper. Ich gucke sie an und frage mich, was diese Seite in meinem Journal zu suchen hat. Ganz merkwürdig, denn das ist mir noch nie vorgekommen....

The last days nothing went round in my journal. Therefore I worked 3 days on this page and that is very untypical for me... Now I decided the page to be ready, but when I look at it I ask myself what it has to do in my journal.... It's strange. There are pages in my journal I don't like very much, but that's ok. But I never did something in my journal and thought it doesn't fit....










 





Ach, das Zitat lautet: 
You can learn something
or you can do it perfectly
But you can't do both 
at the same time


Kommentare:

  1. Eine exotische Schönheit mit unglaublich blauen Augen und der geheimnisvolle Schattenmann. Wow! Da lassen sich viele Geschichten spinnen. Warum die Doppelseite Dir wie ein Fremdkörper vorkommt, weiß ich leider auch nicht. Ich finde sie passt dort ganz prima hinein. Auch der Stil ist unverkennbar. Vielleicht kommst Du drauf, wenn Du die Seite in ein paar Wochen nochmal "neu" anschaust.
    Hab einen schönen Sonntag.

    Lieben Gruß, Gerda

    Ist meine Mail mit den Bildern vom Tibetbuch bei Dir angekommen?

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich Gerda nur anschließen! Diese Doppelseite ist wunderschön und strahlt bei mir eine positive Atmosphäre aus! Mit etwas Abstand kommt dir diese Seite vielleicht nicht mehr so fremd vor! Einen schönen Abend noch, LG, LonettA!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!! Und ich warte einfach, bis ich Abstand habe :)

      Löschen
  3. Wie LonettA und Gerda finde ich die Seite gelungen! Schöne, warme Farben, die Dame hat eine positive Ausstrahlung und die Seite ist auch vom Stil her eindeutig von dir.
    Vielleicht geht dir diesmal der Einfluss von Außen ab, kein Geschehen das du mit diesem Bild in Verbindung bringen kannst?
    Einen schönen Wochenstart wünsche ich dir
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia! Ich finde es immer wieder überraschend und schön, wenn ich lese, dass eine Seite - so fremd sie mir auch gerade vorkommen mag - eindeutig mein Stil ist! Ich bin ja immer zu nahe dran an den Bildern, soetwas sehe ich dann eben gar nicht. Und zum Rest schrieb ich dir ja schon....

      Löschen
  4. Die Doppel-Seite ist wunderbar... mach Dir nichts draus, vielleicht wird sie Dir noch vertraut wenn Du öfter mal darauf blickst!
    der Spruch gefällt mir sehr gut und auch wie Du die Buchstaben gesetzt und raffiniert gestaltet hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach so viel Zuspruch fällt es mir leicht, mir nichts draus zu machen und auf später zu warten :)

      Löschen
  5. This lady has a strange look in her eye, she is thinking of something very pleasant, maybe something to do with the man of her dreams?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Sheila,
      I think - without knowing - she dreams of spring time an sun...

      Löschen
  6. Die Seiten sind auf allen Schichten wunderbar gelungen. Das werde ich auch mal versuchen.
    LG
    Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sybille,
      danke und: ich bin mächtig gespannt auf deine Seiten!

      Löschen
  7. WOW Beate,das ist eine wunderschöne Ausdrucksstarke Seite,gefällt mir richtig,richtig gut.
    und Vieleicht solltest du die Seite später nochmal betrachten,später sieht man manches ganz anders.

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen