Donnerstag, 5. Dezember 2013

Frau Ich-Weiß-Alles


Ich hatte einen Besprechungsstermin mit 6 Personen. Es war etwas schwierig, weil Frau Ich-Weiß-Alles doch sehr dominant und extrovertiert war und die anderen kaum zu Wort kommen lassen wollte..... Abends überlegte ich, ob es wohl möglich wäre aus einer meiner doch eher in sich gekehrten Brunnen-Damen eine solche, ganz andere Person zu machen. Dies ist das Ergebnis. Ich finde sie sieht eher zickig aus, und das wollte ich eigentlich ´nicht dargestellt haben. Am Ende dieses Posts ist das Foto zu sehen, welches ich als Vorlage nahm und es wird deutlich, dass aus den übertragenen Linien etwas ganz anderes werden kann.

I had a meeting with 6 persons and it was a little bit exhausting because of Mrs. I-Know-Everything who was really dominant and extrovert.... In the evening I thought if it would be possible to create a Mrs. I-Know-All out of one of my Fontaine-ladies who are the opposite of her. Thats the result. I think she looks a bit like she-goats behave. And that was not what I wanted to express. Anyway.
The photo at the end shows how different a picture can become although the contures a copied by a photo.

 














Kommentare:

  1. naja alles besser wissen kann ja auch als zickig betrachtet werden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, so kann man das auch sehen...

      Löschen
  2. Ein sehr schönes und ausdruckstarkes Portrait! Ich finde auch, dass diese Frau zickig und schmollend aussieht! Welch ein Unterschied zu dem Gesicht der Statue!

    AntwortenLöschen
  3. Huch, noch keine Kommentare? Verstehe ich nicht, ich finde das Bild so stark! Ich finde, die Gute hat schon einen etwas verkniffenen Mund, aber das passt meines Erachtens ja gut zu einer Misses Oberschlau. Ist ja klar, du hast eine genaue Vorstellung von der Dame, weil du sie leibhaftig gesehen hast. Ich sitze hier nun und frage mich, wie man denn grundsätzlich wohl am besten so etwas darstellt? Gibt es da überhaupt einen adäquaten Gesichtszug für?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommentare gab es noch nicht, weil ich keine freischalten konnte..... Und: Ich wollte Mrs. Oberschlau nicht so darstellen, wie sie in echt aussieht, so wichtig, dass sie in mein Journal muss ist sie nun auch nicht :), mir ging es drum ein Gesicht so darzustellen, dass man als Betrachter erkennt, was ich ausdrücken wollte und damit wäre ich bei deiner Frage, wie man so etwas wohl grundsätzlich darstellen kann....Éinen adäquaten Gesichtszug gibt es dafür wohl nicht - oder doch??? Ich werde mal meinen Zeichenlehrer fragen.

      Löschen
  4. Hallo Beate,

    Also ich finde die Dame sehr gut gelungen,und auch überhaupt nicht zickig,sondern eher in sich gekehrt und nachdenklich, da hat sich beim übertragen und malen,natürlich einiges verändert,aber das bist eben Du und deine ganz persönliche Malerei,sei nicht genervt weil es nicht so geworden ist wie Du es dachtstst,es ist sehr schön geworden,und auch bei mir wird es meist auch anders.

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast völlig Recht damit, dass beim Malen dann immer wieder anderes miteinfließt. Und das ist ja auch gut so, macht es spannend und ausdrucksvoll. Genervt war ich nicht, aber ich würde halt schon gern wissen, wie ich etwas Bestimmtes darstellen kann.

      Löschen
  5. Wie recht Du hast - die beiden Damen haben so gar nichts gemeinsam. Völlig unterschiedliche Persönlichkeiten. Frau Ich-Weiß-Alles wirkt auf mich allerdings nicht nur zickig sondern auch irgendwie ein wenig unglücklich. Auf jeden Fall ein rundherum gelungenes Bild.

    (Habt ihr "Xaver" gut überstanden?)

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gerda! Wir haben Xaver gut überstanden, er hat halt nur unser Internet und Telefon lahmgelegt. Aber es gibt Schlimmeres! Auf dich wirkt die Madame also zickig und unglücklich... Echt spannend.

      Löschen
  6. Huhu
    Ich finde nicht das sie zickig aussieht...eher nachdenklich.
    Sehr schön geworden wie ich finde

    LG und schönen Sonntag
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nadine! Schon interessant wie unterschiedlich ein Gesicht auf verschieden Personen wirken kann. Ich habe mich schon gründlich auf deinem neuen Blog umgeschaut, sehr spannend
      Bis demnächst
      Beate

      Löschen
  7. The painting you have made (the first picture) is very intriguing, I think she looks a bit extra-terrestial, an alien trying to look like a human and maybe succeeding and maybe Mrs. Know-it-all is also an alien? I also find the story you have told with it absolutely fascinating. It is a very good painting, I think.
    By the way, thanks again for writing also in English; sometimes I ask Mr. Google to translate just to see what he says and today he has been quite inventive with some of the comments.
    Have a good week, Beate.

    AntwortenLöschen
  8. Ganz herzlichen Dank für eure interessanten Rückmeldungen!!
    Der Sturm hatte einen Baum auf die Leitung geworfen und so funktionierte das Internet nicht mehr. Aber: Ein Hoch auf die Telekom, sie hat es tatsächlich recht schnell in Ordnung gebracht....

    AntwortenLöschen
  9. Gut das keine größeren Schäden durch den Sturm bei euch entstanden sind.
    Für mich wirkt die Frau eher niedergeschlagen, was in meinen Augen an der Kopfhaltung liegt. Sie beugt den Kopf nach unten und will niemanden in die Augen sehen. Eine Frau die Rechthaberisch ist, denke ich hebt den Kopf hoch, sie will ja ihre Meinung durchsetzen. Nur meine Gedanken zu deinem Bild.
    Eine schöne Woche wünsche ich dir
    LG Claudia

    AntwortenLöschen