Montag, 9. Dezember 2013

3 Gesichter und eine Vorlage









Hurra, das Internet geht wieder!!!
Ich habe 3 verschiedene Gesichter nach einer Vorlage gemalt. Wie ihr ja wisst, übertrage ich die Konturen mit Kohlepapier oder Transferfolie und male dann drauflos. 

Die Sache mit dem Kopieren der Konturen ist eine tolle Möglichkeit, den inneren Kritiker zur Ruhe zu bringen: Also, der zappelt da auf meiner Schulter herum und quäkt mir im Minutentakt ins Ohr, dass ich es lassen soll, dass das ja eh nichts wird, wenn ich malen will, vor allem Gesichter. Und dann kopiere ich die Konturen. Wenn mein innerer Kritiker sieht, dass Augen, Mund und Nase so ansatzweise am richtigen Platz sind, dann wird er ruhiger  - und lässt sich dazu überreden, spielen zu gehen, so ganz für sich :)

Dann habe ich meine Ruhe vor ihm und kann ganz entspannt mit den Farben herumpantschen. Ich will ja gar nicht das Original kopieren, ich will ausprobieren, wie man Gesichter gestalten kann....

I have drawn 3  faces with one model. Nevertheless they became very different. As you know I like to copy the contures of a picture with transfer paper. This is a great method to quiet my inner critic who jumps up  and down on my shoulder squawking "Let it!! You can't draw and you are completly unable to draw faces!!" 
When I copy the contures he - the inner critic - calmes down and when he can see that eyes, ears, mouth and nose are at the right place he becomes quiet, I think it becomes kind of boring for him. And at that point I can persuade him to go playing, just for his own....

And then I have some peace an quiet to paint in a very relaxed way. I don't want to copy the original - I want to find out  how faces can be painted, created....
 
 



Kommentare:

  1. das siht sehr gut aus
    aber mir gefält die frau auf den unteren bild mit den schrim auch sehr^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch ein geniales Foto.... und nicht von mir :)

      Löschen
  2. Sehr schön! Drei ganz unterschiedliche Gesichter! Deine gestalterischen Versuche haben wunderbare Ergebnisse gebracht! Schön, dass du deinen inneren Kritiker auf diese Weise bändigen kannst!
    Bei mir klappt´s (noch) nicht! Daher müssen Gesichter und Portraits noch warten!
    LG, LonettA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Lonetta, wie schön, dass du "noch" geschrieben hast. Hast du es mal probiert, deinen Hopse-Kritiker auf diese Weise zu bändigen???
      Einen Versuch wäre es doch wert, oder? Und ich wäre ganz gespannt auf das Gesicht, Portrait, das dabei herauskommt....

      Löschen
  3. Three faces! Very difficult and so interesting to see your experiments. I do like your final two pages, and the lady on the right looks young and very confident, quite a personality.

    AntwortenLöschen
  4. Gleich drei Gesichter auf einmal - und alles lachende Gesichter, schön. Alle Damen haben einen sehr intensiven Blick. Die letzte Doppelseite finde ich alleine schon von den Farben her ganz fantastisch.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen