Samstag, 28. Dezember 2013

Tjalda


In meiner Weihnachtspost fand ich ganz liebe Grüße und Bilder von einer Frau, die damals vor 3 Jahren einen unserer Welpen bekam. Mittlerweile gab es dort auch menschlichen Nachwuchs und beide verstehen sich wunderbar. Dieser Hund ist also ein Sohn meiner Hündin und der Bruder meines Rüden...Grund genug für ein Bild in meinem Journal. Und die kleine Süße ist die Freundin dieses Hundes. Und als sie dieses Bild auf dem Bildschirm ihrer Mama sah, zeigte sie auf den Hund und sagte seinen Namen...

Kommentare:

  1. Du Bist ja sehr fleißig,libe beate!!
    Das Bild ist so süss und die Geschichte dazu einfach wundervoll,schön das du soetwas in deinem Journal fest hälst,gefällt mir wirklich sehr gut.

    wünsch dir ein frohes neues jahr,liebe beate,bleib wie du bist ,kreativ,bunt und einfach nur liebevoll.

    AntwortenLöschen
  2. een mooier compliment kan je niet krijgen.

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wunderschönes Bild für diese zauberhafte Momentaufnahme! Dieses Kunstwerk hat etwas magisches!
    ich wünsche dir ein gutes und kreatives neues Jahr, liebe Beo!
    LG, LonettA

    AntwortenLöschen
  4. Kinder und Tiere sind immer eine tolle Einheit, was dein Bild wunderbar wieder gibt!

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Momentaufnahme, die die Liebe zwischen Kind und Tier zeigt.
    Es gefällt mir ausgesprochen gut.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. You've painted a lovely sensitive picture of the girl and her dog, it's a very good painting, Beate. I also like these deep colours you have used.

    AntwortenLöschen
  7. Kinder und Tiere, beides im Herzen rein. Schön ist dein Bild mit den beiden und dass das kleine Mädchen am Bildschirm gleich seinen Freund erkannt hat, sagt doch alles aus!

    AntwortenLöschen