Montag, 28. Oktober 2013

Sphinx




Am Wochenende waren wir wieder in Knoops Park. Wir wollten wissen, wie er aussieht, wenn die Blätter alle bunt sind, aber dort waren noch gar nicht viele Blätter bunt... Trotzdem war es schön, zumal wir feststellten, dass der Park noch größer ist als wir angenommen hatte. Und so fand ich dort auch noch eine Skulptur, eine Sphinx. Eigentlich waren es zwei, aber der Plural von diesem Wort klingt so blöd... Jedenfalls malte ich die Sphinx in mein Journal und der Seehund wollte irgendwie einfach mit ins  Bild.

This weekend we have been in Knoops Park again. We wanted to see how it  looks like with this colorful autumn leafes. But it wasn't very colorful there. It was nice anyway additionally because we saw that the park is much larger than we had thought. And I found another sculpture there: A sphinx. Actually there were 2 of them but the plural of the word sounds  somehow stupid.
I had to paint the sphinx in my journal and the seal wanted wanted in as well.
  





Samstag, 26. Oktober 2013

Gargoyle oder Schwein?



Nun habe ich das übermalte Foto von gestern ins Journal eingearbeitet - und dieses Gargoyle-Schwein dazugemalt. Da mal wieder kein Foto aussieht wie das Original, biete ich euch hier auch 2 Varianten an, die ich digital bearbeitet habe, die sehen auch nicht aus wie das Original.... Welches mögt ihr am liebsten??

Now I have worked in my overpaintet photo I showed yesterday. I painted this gargoyle pig over it. Again no foto looks like the original, so I show also two which are overworked digitally.  They don't look like the original either... Anyway - which one do you prefer??




Freitag, 25. Oktober 2013

Übermaltes Foto


Das war ein Experiment! Ich hatte hier ein Foto von einer alten Journalseite liegen. Immer lag es mir im Weg und ich wusste nicht wohin damit. Heute übermalte ich es. In erster Linie, um herauszufinden, ob man Fotos überhaupt übermalen kann. Ja, es geht. Zunächst überzog ich das Foto mit einer Schicht glänzenden Malgels und ließ das trocknen. Danach konnte ich auf diesem Foto genauso arbeiten wie auf einem gemalten Bild.... Ganz neue Welten tuen sich da auf....Dieses übermalte Foto werde ich in mein Journal einarbeiten und vielleicht dabei auch noch mal überarbeiten. Mal gucken, was dabei herauskommen wird....

This was an experiment! I had a foto of an old journalpage and I wanted to know if it's possible to paint on it. Yes, it is! At first I painted glossy gel onto the page. After this had been dried I could paint on this photo the same way as on a painted background. New worlds are opening for me .... I will work in this page into my journal, perhaps I will overwork it again. Let's see....


Mittwoch, 23. Oktober 2013

Gute Reise





Das Journal von Susan Jane ging heute auf die große Reise nach New York. Möge es dort wohlbehalten ankommen!  - Ein Journal ging auf dem Weg von Canada nach Australien verloren :(

Today Susan Janes Journal began its travel to New York. I hope  it will arrive there! One of the journals lost its way from Canada to Australia :(



Diese Dame ist hier zum letzten Mal zu sehen, denn die Frau beim Postamt klebte zack, zack den Zollaufkleber darauf.... Hmm, der hätte auch auch die Rückseite kommen können - nächstens Mal klebe ich ihn selbst auf!

Its the last time this lady can be seen. In the post office they put the sticker for customs on it... Next time I will do that by myself!

  
Meine zweite Baumseite in Susan Janes Journal. Eigentlich war das Thema ja nicht schwer. Aber: Es ist schwer für mich in ein fremdes Journal zu malen... Und das geht offensichtlich nicht nur mir so. Mein Journal liegt gerade bei Monique auf dem Schreibtisch und sie schrieb in ihrem Post, wie  ängstlich sie anfangs war, hineinzumalen...Das was sie hineinmalte ist so wunderschön, dass ich es gar nicht abwarten kann, diese Bilder in den Händen zu halten.

My second page(s) in Susan Janes journal. The theme wasn't difficult but it was difficult to paint in a journal of somebody else! My journal lies at the desk of Monique at the moment and she told in her post how difficult it was for her to paint in it at the beginning. So I am not alone with this feelings... And what she has paintet is more than wonderful, can't wait to hold it in my hands!


Und dann bekam ich noch diese zauberhaften Karten von LonettA.
Sind sie nicht wunderschön?

At least I got this wonderful Card of LonettA.  Aren't they georgeous??




Montag, 21. Oktober 2013

Flusskrebs die Zweite....




Irgendetwas musste ich ja tun mit meiner Flusskrebs-Seite, denn die Seiten ließen sich kaum umblättern, weil sie so dünn waren und so viele Löcher hatten.... Kein Foto entsprach dem Original und so bearbeitete ich sie noch einmal digital. Den Krebs unten links habe ich digital in eine Kohlezeichnung umgewandelt und dann übermalt. Das alles ergab dann eine Collage, in die ich auch Text einarbeitete und die Briefmarke von Nofretete.  Zum Schluss malte ich noch die Konturen der Skulptur auf, die ich auf meinem Brake-Ausflug fotografierte. Nun habe ich immerhin eine Flusskrebs-Collage....

I had to do something with my crayfish-page, because it was so thin  and had holes in it....I had no photo which looked like the original. So I overworked some of the photoes digital and made a collage of them and text. At least I painted the contures of the sculpture I used as well on my Brake-Page. 







Sonntag, 20. Oktober 2013

Blätter und Tropfen in Susans Journal




Das Thema für Susan Janes Journal aus dem Round Robin lautet "Bäume" und alles was von Bäumen stammt, also Blätter, Rinde, Früchte, Wurzeln.....
Ich entschied mich für einen bunten Blätterdruck. Und da Susi gerade ein so tolles Tropfenbild gezeigt hatte und auf Anleitungen bei you-tube verwieß, musste ich auch unbedingt das Malen von Tropfen ausprobieren. Es macht echt Spaß! Danke Susi!!


Trees is the theme of Susan Janes journal (Round Robin). We can do the pages with trees or part of it: Leaves, bark, fruits, roots...
I decided to print with leaves and painted some water drops onto it. Susi had shown a beautiful picture with water drops and showes some great tutoriels as well. And so I had to try drawing water drops as well... Thank you Susi!!
 


Autumn came over
shivering earth
with colorful leaves carpet
 
 Mula Veresware Rao

 

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Blick zurück zum Flusskrebs



Dieses Bild enstand, nachdem ich meinen Flusskrebs und die Holunderfrau aus Versehen zerstört hatte. Ach war ich trauig, denn beide Seiten waren nicht nur Bilder, sondern ganz persönliche Erinnerungsbilder in meinem Journal...   


Ich benutzte das Bügeleisen für eine neue Seite - eine dumme Idee, denn damit zerstörte ich meine vorherigen Seiten:


Meine Flusskrebs-Seite sah jetzt so aus.... grr - ich hätte heulen können...., statt dessen begann ich eine neue Seite, allerdings nicht im Journal, das war noch total nass, weil ich hoffte, die Seiten mit Wasser trennen zu können... Ging aber nicht! Also machte ich mich an eine neue Seite auf einem Einzelblatt:

Mittwoch, 16. Oktober 2013

noch ein Portrait


Nachdem ich ja einige Portraits nach Fotovorlagen von meiner Tochter erstellte, wollte ich mich nun an einem Bild von meinem Sohn versuchen.... Nein, so sieht er wirklich nicht aus, ich muss da noch ein bisschen üben! Aber ich denke, man kann erkennen, dass es kein weibliches Wesen ist, oder???

After painting some portraits with photoes of my daugther, I tried to do a protrait of my son... But, he doesn't look like that at all, I have to exercise some more... But think it can be seen that this is a male person, or???

Dienstag, 15. Oktober 2013

Wilde Diskussion


Als ich gestern Abend vor meinem Joural saß, entstand im Nebenraum eine wilde Diskussion zwischen Vater und Tochter. Da die beiden zwischendurch immer wieder laut lachen mussten, war das Ganze sehr amüsant, zumal die Argumente gut waren. Überhaupt verstand ich das Problem nicht, aber Väter sind da manchmal etwas kompliziert :)
Spontan schrieb ich einen Satz quer über die Seite, allerdings mit Zeichenkohle und das war keine gute Idee, das Verwischen war eine noch schlechtere Idee...
Kurz entschlossen griff ich zum Foto von meiner Tochter, das schon als  Vorlage für die letzten beiden Gesichter diente und manchte das Beste draus: Mit Pastellkreide und Goldstift.

When I sat in front of my journal last evening, a discussion began between father and daughter in the room beneath. It was amusing because the arguments were good, additionally both had to laugh loud in between. Actually I couldn't see the problem, but fathers can be kind of complicated sometimes  :)
Spontaneously I wrote a sentence at my page.  I did that with charcoal - no good idea. The idea to wipe away was even worse...
So I did my best with pastells and golden pen. 



Sonntag, 13. Oktober 2013

Abstrakt


Letztens hatte ich einen Hintergrund erstellt, der mir gar nicht gefiel, also pantschte ich Farbe darüber, legte Schablonen auf und überwischte sie mit Zeichenkohle. Das sollte eigentlich ein neuer Hintergrund werden, aber ich beschloss dann, dass es so fertig ist. Was meint  ihr???

Some time ago I have made a background I didn't like at all. Now I put some more colors on it used some stencils and wiped over it with charcoal. I wanted to create a new background. But then I thought it's ready the way it is. 
What do you mean about it??


Freitag, 11. Oktober 2013

Flusskrebs



Ich wollte einen Flusskrebs in meinem Journal haben. Und nun ist er eingezogen.

I wanted to have a crayfish in my journal and now it has moved in.


Mittwoch, 9. Oktober 2013

Lee's Journal




Nun habe ich meine Seiten in Lee's Journal fertiggestellt. Das Thema - What do you see when you look in the mirror - fand ich schwierig. Eigentlich habe ich ja viel  Phantasie, aber: Wenn ich in den Spiegel gucke sehe ich eben mich selbst....Von daher fiel mir nicht so wirklich viel zum Thema ein...

Now I have created my pages in Lee's journal. The theme was "What do you see when you look in the mirror". A quite difficult theme for me... I have lots of phantasy, but when I look into a mirror I see myself... Therefore it wasn't easy to do 2 double-pages. But I did my best :)

Montag, 7. Oktober 2013

Pastellkreide mit Wasser vermalen


So nebenbei und aus Versehen stellte ich fest, dass man Pastellkreiden mit Wasser vermalen kann. Dieses Bild enststand auf einem Hintergrund, den ich mit glänzendem Mal-Gel überzogen und fixiert hatte. Nach dem Trocknen ist das Bild dann wasserfest und und weitere Überarbeitungen können, wenn sie nicht gefallen - weitestgehend - wieder weggewischt werden :)

Nachdem ich das Gesicht mit Pastellkreide aufgemalt hatte, wollte ich diese hier und da mit einem nassen Pinsel wieder entfernen und bemerkte, dass man sie mit Wasser vermalen kann. Ich glaube, ich werde noch ein bisschen mehr damit experimentieren...

By accident I found out that pastells can be worked over with water. After doing the background I fixed it with glossy gel.  When this is dry the picture is water-proof and the next layer can be wiped away - as far as possible - if I don't like it :)

After painting the face with pastells I wanted to wipe away some of the lines. I tried to do this with a wet  paint-brush. And I saw that it looks a little like aquarell... I think I will experience some more with this "technique"




 Das ist der Hintergrund: Verwischte Acylfarben auf die ich diverse Schablonen legte und mit Pastellkreide überwischte. Das fixierte ich zunächst mit Haarspray und überzog es später mit dem Gel. Das es hier überall gelb aussieht, muss am Licht liegen...
This is the background; Done with acryl and stencils I worked over with pastells. After that I fixed with hair spray and later with the glossy gel.

Sonntag, 6. Oktober 2013

Umschlag-Kunst :)



 Der Umschlag von Gayle, den ich gestern zeigte, der hat mich mächtig inspiriert. Und da ich auch noch etwas zu verschicken hatte, malte den den Umschlag an und morgen geht er dann in die Post.

Gayles envelope (I showed yesterday) inspired me a lot. I had to send something and so I painted a picture on it.




Und dann habe ich noch diesen Glücksturm gemalt. Ich hatte Claudia ja ein Glitzerbild versprochen und da sie nun morgen den Glücksturm braucht, verband ich beides miteinander....Wenn er dir gefällt, Claudia, dann geht er in die Post.

I also painted this Tower of luck. Some time ago I promised Claudia a glittery painting. Tomorrow she will need the tower and therefore I paineted a glitter-luck-tower. If you like it, Claudia, I  will send it to you.




Samstag, 5. Oktober 2013

Journal aus Canada




Diesen Umschlag fand ich gestern Abend auf meinem Schreibtisch!! Das erste Journal des Round Robins war eingetroffen!! Sieht das nicht klasse aus?? Behutsam drehte ich den Umschlag hin und her und bewunderte ihn..... 

I found this envelope on my desk when I came home last evening. The first journal of the Round Robin arrived!! It looks wonderful, doesn't it? I turned it in my hands very carefully and admired it.






Darin fand ich dann dieses hübsche Journal, der Umschlag besteht aus Leinwand.  Es fühlt sich total gut an und sieht total toll aus! 

Inside I found this beautiful journal. Its cover was made by canvas and it feels really good holding it into hands and it looks very good!! 



Und die Sign-In-Seite sieht so aus. The arty tags auf der linken Seite sind besonders faszinierend, lauter kleine Spiegel - passend zum Thema des Journals "Was siehst du, wenn du in den Spiegel schaust?"

This is the sign-in-page. The arty tags on the left side are faszinating, a lot of little mirrors. The theme of this journal is "What do you see when you look in the mirror?"

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Herbstfarben




Heute spielte ich mit Farben und Techniken herum. Ich hatte keine Ahnung wohin mich das führen würde.... Als der Hintergrund fertig war, entschloss ich mich, den Löwen und das Gesicht darauf zu malen. Und jetzt, bei dem fertigen Bild denke ich, dass es zum aktuellen Thema der art journal journey passt und verlinke es dorthin.


Today I played around with colours. I hadn't the slightest idea where this would lead me to.... When the background was done I decided to to paint a face and the lion onto it. And now I think this page fits to the theme of art journal journey this month....