Samstag, 28. Dezember 2013

Tjalda


In meiner Weihnachtspost fand ich ganz liebe Grüße und Bilder von einer Frau, die damals vor 3 Jahren einen unserer Welpen bekam. Mittlerweile gab es dort auch menschlichen Nachwuchs und beide verstehen sich wunderbar. Dieser Hund ist also ein Sohn meiner Hündin und der Bruder meines Rüden...Grund genug für ein Bild in meinem Journal. Und die kleine Süße ist die Freundin dieses Hundes. Und als sie dieses Bild auf dem Bildschirm ihrer Mama sah, zeigte sie auf den Hund und sagte seinen Namen...

Freitag, 27. Dezember 2013

Licht



Begonnen hatte ich diese Seite mit einem Gesicht, das ich blöd fand....und mit Strahlen umrahmte. Später übermalte ich das Strahlengesicht mit Goldfarbe, dann den Mantel und den Himmel überarbeite ich noch mal mit Twin-Color-Farbe Aubergine-Blau. 
Die Tage werden wieder länger - das Licht kommt zurück...


I started this page with a face. I didn't like that and overworked the face... Later I put a lot of golden paint over ist. I think this page shows how much I enjoy that the days beginn to get longer, that the light is coming back....





Donnerstag, 26. Dezember 2013

Püppchen




Anstatt eine Weihnachtsseite in meinem Journal zu erstellen, erstand mal wieder ein Gesicht....
Es ist ein bisschen püppchenhaft geworden, aber was soll's....

Im Moment zeige ich nur wenige Zwischenschritte meiner Bilder, weil meine alte Kamera nicht mehr will - und die neue mag ich einfach nicht benutzen, wenn ich die Finger voller Farbe habe....  Aber ein paar Schritte kann ich  dennoch zeigen:





Mittwoch, 25. Dezember 2013

Der Meisen-Weihnachtsbaum




Die großen Kugeln sind Meisenknödel und am Tag ist unser Weihnachtsbaum gut besucht:

The big christmas balls are bird seed. And by day our Christmas tree is visited well:





Auch Haselnüsse und Erdnüsse schmücken den Baum
Hazelnuts and peanuts decorate the tree as well




In diesem Jahr brach ich mit der Tradition, den Weihnachtsbaum im Wohnzimmer aufzustellen. Wir halten uns alle mehr und lieber in der Küche als im Wohnzimmer auf, aber dort ist kein Platz für den Weihnachtsbaum. Also stellte ich ihn auf die Terrasse vor der Küche und schmückte ihn für uns und die Vögel. Und das ist soooo schööön. Niemals wurde ein Weihnachtsbaum so lange, so oft und so  ausgiebig bestaunt wie dieser: Ein Weihnachtsbaum in dem das Leben tobt. Und ich glaube, die Vögel sind auch glücklich darüber.


This year I put our Christmas tree outside just in front of the kitchen - we all love to be in the kitchen, but there is no place for a tree.  And I decorated it for us and the birds as well. It is really beautiful to see alls those birds in our Christmas tree. Never before our  Christmas tree was marveld as long and as often than this one. I think the birds are happy about as well.

Sonntag, 22. Dezember 2013

Weihnachten



Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest - ganz so, wie ihr es euch wünscht: Still und leise, ruhig und beschaulich oder fröhlich und laut und voller Festtagstrubel oder auch eine Mischung aus all dem. Ich wünche euch das Beste!

I wish a wonderful Christmas to all of you - just the way you like it: Quiet and contemplative oder brightly and loud with laughter and music or perhaps a mix of it. I wish you the best!!
 
Beo

 



Späte Weihnachtskarten



Ich kam einfach nicht dazu, Weihnachtskarten zu  erstellen und schreiben, weil mir so gar nicht weihnachtlich zumute war. Auf den letzten Drücker klappte es dann aber doch und mittlerweile sind die Karten auch "schon" auf dem Weg :)
UND: Es hat mir großen Spaß gemacht.

This year I did not create and write Christmas cards at time. I didn't feel like that. But at least I got it and the cards are on their way "already"  :)
 AND it was much fun to do them!

 

Samstag, 21. Dezember 2013

Blick nach oben



Diese Seite entstand mit einem Foto, das ich mit einer  Foto-App bearbeitet hatte. Danach klebte ich es in mein Journal und malte weiter und drüber und eigentlich hätte ich gern noch die vielen Gedanken dazu aufgeschrieben, die ich während der Gestaltung im Kopf hatte, aber irgendwie war auf dieser Seite kein Platz dafür...


I did this page with a photo I changed with a Foto-App. After doing this I glued it into my journal and painted over it and around. I would have liked to write down the thoughts I had while I was doing this but somehow there were no place for writing....

Montag, 16. Dezember 2013

Licht und Schatten


Zufällig stieß ich auf ein Foto von meiner Sonnenuhr, die ich vor ein paar Jahren töpferte und dann irgendwann verschenkte. Ich hatte sie schon fast vergessen....Nun arbeitete ich sie in mein Journal ein und fand, dass eine Sonnenuhr doch bestens zum Thema des Monats bei der art-journal-journey passt: Licht und Schatten. Danke dir für dieses tolle Thema Monique! 

Accidental I found a photo of the sun dial I made out of clay some years ago, I gave it away as a gift and had almost forgotten this piece I did with my hands. Now it is in my journal.... And I think it fits to the theme of art-journal-journey this month: Light and shadow. Thanks for this great theme Monique!







Sonntag, 15. Dezember 2013

Kontrastprogramm




Normalerweise bemale ich die Seiten ja komplett und weil das so ist, wirkt jede Seite, bei der das nicht der Fall ist wie Fremdkörper in meinem Journal. Das fand ich blöd, weil ich mich damit selbst begrenze. Also wollte ich eine Journalseite mal ganz anders gestalten als sonst, So schrieb ich den Text auf, kritzelte die Figuren dazu und malte ein bisschen mit Aquarellfarben hinein. Alles andere ließ ich so weiß, wie die Seiten sind. Ich denke, dass ich durch diesen Bruch im Stil mehr Freiheit für die Gestaltung der weiteren Seiten habe. Mal gucken :)

As you know my journal pages are normally painted all over.  I like pages with less color but when I did some they looked very strange in my journal and I put again more color on it. Now I tried to create a very different page. Just wrote the text - made some lines for the figures and painted with a little bit of water color. And didn't do anything with the rest of the white background. I hope this change in style will give me liberty in creating the following pages. We will see.....

 


Freitag, 13. Dezember 2013

Traurig



Als diese Seite in meinem Journal entstand, war ich traurig und es war schön, dieses Gefühl in mein Journal einzuarbeiten, quasie mit ihm zu teilen :) Nachdem ich die ersten Schritte gemalt hatte, überzog ich alles mit einer Schicht blauer Farbe, so dass das Gesicht nur noch ganz dezent durchschien - und dann begann ich noch mal...

I was sad when I painted this page into my journal and it was nice to chare this feeling with my journal.  After doing a lot of steps I painted all over with blue paint so the face could be seen just a little bit - and made a new start with that.

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Der frühe Vogel





Diese Seite begann ich mit einem Zettel, den mir meine Tochter geschrieben hatte. Ich klebte ihn in mein Journal und malte dann drumherum und die Seite nahm ihren Lauf. "Der frühe Vogel kann mich mal" steht auf ihrer Tasse und passt so gut .....
 
Starter for this page was a little note written by my daughter. I glued it into the journal and painted around it. "Der frühe Vogel kann mich mal" is the quote written on her cup. I can't translate, especially because it is  a "return" to a German proverb.

Montag, 9. Dezember 2013

3 Gesichter und eine Vorlage









Hurra, das Internet geht wieder!!!
Ich habe 3 verschiedene Gesichter nach einer Vorlage gemalt. Wie ihr ja wisst, übertrage ich die Konturen mit Kohlepapier oder Transferfolie und male dann drauflos. 

Die Sache mit dem Kopieren der Konturen ist eine tolle Möglichkeit, den inneren Kritiker zur Ruhe zu bringen: Also, der zappelt da auf meiner Schulter herum und quäkt mir im Minutentakt ins Ohr, dass ich es lassen soll, dass das ja eh nichts wird, wenn ich malen will, vor allem Gesichter. Und dann kopiere ich die Konturen. Wenn mein innerer Kritiker sieht, dass Augen, Mund und Nase so ansatzweise am richtigen Platz sind, dann wird er ruhiger  - und lässt sich dazu überreden, spielen zu gehen, so ganz für sich :)

Dann habe ich meine Ruhe vor ihm und kann ganz entspannt mit den Farben herumpantschen. Ich will ja gar nicht das Original kopieren, ich will ausprobieren, wie man Gesichter gestalten kann....

I have drawn 3  faces with one model. Nevertheless they became very different. As you know I like to copy the contures of a picture with transfer paper. This is a great method to quiet my inner critic who jumps up  and down on my shoulder squawking "Let it!! You can't draw and you are completly unable to draw faces!!" 
When I copy the contures he - the inner critic - calmes down and when he can see that eyes, ears, mouth and nose are at the right place he becomes quiet, I think it becomes kind of boring for him. And at that point I can persuade him to go playing, just for his own....

And then I have some peace an quiet to paint in a very relaxed way. I don't want to copy the original - I want to find out  how faces can be painted, created....
 
 



Donnerstag, 5. Dezember 2013

Frau Ich-Weiß-Alles


Ich hatte einen Besprechungsstermin mit 6 Personen. Es war etwas schwierig, weil Frau Ich-Weiß-Alles doch sehr dominant und extrovertiert war und die anderen kaum zu Wort kommen lassen wollte..... Abends überlegte ich, ob es wohl möglich wäre aus einer meiner doch eher in sich gekehrten Brunnen-Damen eine solche, ganz andere Person zu machen. Dies ist das Ergebnis. Ich finde sie sieht eher zickig aus, und das wollte ich eigentlich ´nicht dargestellt haben. Am Ende dieses Posts ist das Foto zu sehen, welches ich als Vorlage nahm und es wird deutlich, dass aus den übertragenen Linien etwas ganz anderes werden kann.

I had a meeting with 6 persons and it was a little bit exhausting because of Mrs. I-Know-Everything who was really dominant and extrovert.... In the evening I thought if it would be possible to create a Mrs. I-Know-All out of one of my Fontaine-ladies who are the opposite of her. Thats the result. I think she looks a bit like she-goats behave. And that was not what I wanted to express. Anyway.
The photo at the end shows how different a picture can become although the contures a copied by a photo.

 


Mittwoch, 4. Dezember 2013

Cutting edges


Ich bin noch immer fasziniert von diesen Skulpturen, die dort auf dem Brunnen saßen - und ich probiere aus, was sich damit so gestalten lässt. 

I'm still faszinated by the sculptures I made picures of last sunday. And I try to find out what can be done with this....





Der Rabe - ihr kennt ihn ja schon - hüpfte so lange auf der Seite herum,  bis ich ihm einen Platz gab :)

You know this raven... He jumped about the page - here and there - untill I said, ok you may stay....


Montag, 2. Dezember 2013

Neues Journal


Also, dieses ist mein altes Journal.... Es platzt fast aus den Nähten und so beginne ich jetzt ein neues.  

Ok, this is my old Journal.... You see it is filled up and so I will beginn a new one