Mittwoch, 14. Mai 2014

Wuselseite



Im Moment komme ich kaum dazu im Journal zu pantschen, aber immerhin gelang es mir hier, meinen Frust ins Journal zu verlagern. Es ist einfach zuviel los und ich bin abends so spät zuhause und an den Wochenenden steht auch immer irgendetwas an... Aber diese Seite hat mir gutgetan :)

At the moment I often can't find the time to work in my journal. It's too much to do every day and I come home very late and I'm tired than.  Even the weekends are filled up with things that have to be done. But this page made me feel good :)

 So begann diese Seite...
This is the beginning of the page...




Kommentare:

  1. I'm fascinated by the start and finish, such a contrast of styles. I love to see your art journal pages which are so different from mine. I'm glad you managed to find time to paint.
    Mr. Google does not seem to know what is "Wusel".

    AntwortenLöschen
  2. HI Beo,

    Frustseiten können toll sein, Deine ist auf jeden Fall sehr spannend *lächel*
    Der Hund sieht übermalt schon fast freundlicher aus als vorher ;-))

    Haare ab oder nicht....das ist in der Tat eine Frage, die sehr wesentlich ist und nicht einfach so beantwortet werden kann. :o)

    Ich wünsche Dir etwas mehr Zeit für Dich...hier und dort :-)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie Recht du hast, Claudia: Frustseiten sind immer wieder spannend :)
      Und die Haare sind jetzt ab... Dein Wunsch für mich, etwas mehr Zeit für mich zu finden ist in Erfüllung gegangen. Ich danke dir sehr!
      Ciao Beate

      Löschen
  3. Liebe Beate,
    für mich ist es noch ein langer Weg, wenn es mir je gelingen sollte meinen Frust auf diese Weise umzusetzen. Die Bilder sind toll, die Farben kraftvoll, wie immer sehr gelungen.
    Ich wünsche dir etwas Entspannung und noch einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sadie, sicher wird es dir gelingen, deinen Frust auf diese Weise abzubauen, du bist ja schon gut vorangekommen mit dem Gestalten deiner Seiten! Es ist doch völlig egal, wie man sie macht, die Hauptsache man macht etwas und drückt sich aus. Und das tust du doch fast täglich.
      Ohren hoch und weitermachen!
      Alles Liebe, Beate

      Löschen
  4. Es ist schön das es dir nach dieser Seite besser geht! Durch das Rot sieht man schon das es sich eher um etwas Aufgewühltem handelt, der Hund und die Sprüche unterstreichen das, nur die junge Frau lächelt irgendwie vergnügt vor sich hin. Ich wünsche dir mehr Zeit für dich und dein Journal!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Claudia, die Frau lächelt, vielleicht steht sie einfach über den Dingen. Ich weiß es nicht, nehme einfach hin, was auf meinen Journalseiten so entsteht und bin dankbar dafür, dass sie mir so guttun. Und mit dem Rot hast du natürlich absolut Recht. Und auch dir ein großes Danke für deinen Wunsch für mich, mehr Zeit für mich und mein Journal zu finden. Ist in Erfüllung gegangen. Danke!
      Ciao Beate

      Löschen