Sonntag, 27. Juli 2014

Gartenbewohner



Meine Wolkenfrau ist gerade beim Wolkenfriseur und will sich vorher auch nicht zeigen lassen. Ich möchte mich aber bei euch bedanken für eure Gedanken und Hinweise zu ihr. Als ich heute vor dem Bild saß, mochte ich irgendwie gar nichts tun, dann las ich eure so lieben Kommentare und ging munter ans Werk....
Und so zeige ich euch hier statt der Wolkenfrau einen weiteren Gartenbewohner.




So würde ich gern malen können :)

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Das erste Foto ist total klasse. Da ist Dir eine schöne Aufnahme gelungen. Einen Teich mit so attraktiven Bewohnern haben wir leider nicht. Bei uns tummeln sich in der Dämmerung häufig Erdkröten.
    Auch Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gerda, aber das macht meine Kamera irgendwie alleine.... Der Teich ist dort, wo früher mal mein Gemüsegarten war und eigentlich tummeln sich dort die braunen Grasfrösche und die Erdkröten, dieser grüne Geselle ist erst seit diesem Jahr bei uns. Liebst du es auch so, den Erdkröten in der Dämmerung zuzuhören? Ich verstehe zwar nichts, höre aber trotzdem gern zu :)

      Löschen
  2. Was für tolle Fotos und so nah dran! Der Frosch hat goldene Augen, hat er auch eine goldene Kugel?
    Eine goldige Woche wünsche ich dir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was du alles siehtt, liebe Claudia... Die goldenen Augen waren mir noch gar nicht aufgefallen. Und wenn er tatsächlich eine goldene Kugel hat, was ich für sehr wahrscheinlich halte, dann hat er sie gut versteckt...

      Löschen
  3. Tolle Fotos und besonders das erste .... fantastisch!
    So einen Gartenbewohner hat nicht jeder ... wie schön dass dieser Frosch bei euch eine Heimat hat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich oben schon schrieb, liebe LonettA, ich brauche nur das Motiv zu finden, den Rest macht dann meine Kamera... Und was die Heimat des Frosches betrifft: Wir habe hier so viele nette Besucher und Gartenbewohner, was sicher daran liegt, dass unser Garten ziemlich naturbelassen ist - ein Garten für Faulpelze :)

      Löschen
  4. Liebe Beate, auf Deinem Blog tut sich ja vieles! Die Dame in Rot scheint vorerst beendet ( --- wer weiß das immer schon so genau?) und Deine Wolkenfrau ist eine total Schöne und eine tolle Idee. Ein Wolkenkleid, das könnte mir auch gefallen. Also ganz real und in allen diesen möglichen Farben. Bin schon wieder beim Wasser und versuche mir ein Wasserkleid vorzustellen. Darin könnte auch der Frosch eintauchen. Ein schöner Gartenbewohner!
    Wir haben vorgestern einen Igel im Garten entdeckt. Na ja, eigeentlich war es unser Hund, der nicht mit Bellen aufhören wollte. Es stellte sich heraus, dass da eine Stachelkugel auf dem Weg lag. Mein erster Igel!

    Ich wünsche Dir eine zauberhafte Sommerzeit und freue mich schon auf Deine neuen Ideen.
    Viele liebe Grüße zu Dir! Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unglaublich, liebe Erika, wie viel du hier in relativ wenigen Zeilen geschrieben hast...
      Du hättest gern ein ganz reales Wolken- oder Wasserkleid? Sag, wüsstest du, wozu du das anziehen könntest...? Male dir eines oder gib einer deiner wunderbaren Puppen ein solches Kleid,
      Dein erster Igel im Garten??? Liegt wahrscheinlich am Hund. Wir hatten früher viele Igel hier..Und manche waren echt etwas dösig. Oder dosig? Einen musste ich retten, weil er eine Katzenfutter-Dose auf dem Kopf hatte,,,, einen weckte ich aus dem Winterschlaf, weil er im Beet überwinterte, der kleine Trottel hatte einfach die Laubhaufen am Gartenrand zum Wald nicht gesehen. Und einer fiel in den Graben, der entstand als wir die die Kabel für die Pumpe zum Teich legten. Der Kerl tat mir echt leid, konnte er doch nicht wissen, dass da auf einmal ein Graben war. Meine Hündin war es, die ihn fand und mich lauthals auf ihn aufmerksam machte. Ich hob ihn vorsichtig heraus, aber DAS hat er wohl nicht weitererzählt..., denn seitdem haben wir keine Igel mehr im Garten

      Ach, und die Lady in Rot schaut mich jeden Abend fragend an....Beendet ist sie noch lange nicht :)

      Löschen
  5. Liebe Beate,
    wie immer tolle Aufnahmen, so ein Gartenbewohner ist gar nicht schlecht. Ob es wohl ein Prinz für deine Wolkenfrau. oder Lady in Red wird, wenn man ihn küsst?
    LG und einen wunderschönen Wochenbeginn
    Sadie

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass du wieder da bist, Sadie! Ich hoffe du hast dich gut erholt.
    Deine Frage kann ich so nicht beantworten, aber ich könnte die Bilder ja mal in der Nacht beim Teich lassen, wer weiß, wer denn wen küssen wird und ob ein Prinz zum Vorschein kommt - und womöglich eine große Love-Story hinterher...Ich werde dich auf dem Laufenden halten.
    Ciao Beate

    AntwortenLöschen