Dienstag, 26. August 2014

Wasch-Tanz





 Ich war mit meinem Wagen in der Waschanlage und - wie immer - stand ich fasziniert vor diesen sich wild drehenden Fleder-Flatter-Säulen, die aussehen, als würden sie tanzen.  Man hat ja wirklich nichts zu tun, während das Auto auf Hochglanz gebracht wird und kann seiner Phantasie freien Lauf lassen...
Und abends malte ich dann diese Tänzerinnen ins Journal.
 


 Allerdings


 fiel mir dieses Bild in die Hände, als ich nach einer Zeitung zum Unterlegen suchte und klebte es spontan auf, weil ich es so schön fand. Und weil ich dann überhaupt nicht mehr wusste, wie ich dazu denn mein Waschanlagen-Tanz-Bild malen könnte, stempelte ich erstmal wild drumherum...



 nur doof :)

Mit Pastellkreide übermalt und fixiert

 noch mehr übermalt

Gesichter ausgeschnitten, denn Gesichter, die noch nicht mal 1 cm groß sind, 
kann ich nicht malen





Ihr seht, sogar ein Besuch in  der Waschanlage kann inspirierend sein :)

Und digital bearbeitet, kann das auch so aussehen

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke dir, Margaret!
      Wunder geschehen auch in der Autowaschanlage...

      Löschen
  2. Die Autowaschelfen tanzen und wirbeln förmlich und danach glänzt das Auto garantiert! Die Idee gefällt mir super! Bei uns bleibt man im Auto sitzen während es durch die Waschstraße fährt und ich liebe es diese Walzen und die Tropfen zu beobachten, in Zukunft werde ich die Walzen noch mit ganz anderen Augen sehen und die Elfen darin suchen ;) Danke für die Inspiration liebe Beate!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sache mit der Waschstraße kenne ich auch, aber dort hat man keinen so guten Ausblick auf die Waschelfen...
      Aber vielleicht siehst du ja doch eine, beim nächsten Mal :)

      Löschen
  3. What an amazing idea to have, and even more amazing to be able to paint it. The digital version is good but I like your own painting at the top very much, there is so much atmosphere and depth. I love it.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Sheila!! Your are right: It's amazing from where ideas to my journal pages come. And I like the original as you a little bit more, although there are so little contrasts. And so I am glad you feel the same as I do.

      Löschen
  4. Ja, Inspirationen gibt es überall ... aber man muss sie auch sehen und als solche mitnehmen! Das hast du zweifelsfrei gemacht und ein wunderschönes Bild gezaubert! Gefällt mir sehr ... schön wie Drehbewegungen der Tänzerinnen hier festgehalten sind!
    Liebe Grüße, LonettA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass es dir gefällt, LonettA!
      Und ja, Inspirationen gibt es wirklich überall, mann mus sie sie nicht nur sehen, sondern auch umsetzen können... Und genau das habe ich durch das Journaling gelernt. Situationen und Eindrücke als Bild festzuhalten, einfach so, ohne die Absicht, ein "schönes" Bild gestalten zu wollen. Und ich finde das sooo schön, also, dieses bildliche Festhalten.

      Liebste Grüße, Beate

      Löschen
  5. Jeder ort kann eine Inspiration sein und das schafst du auch immer wieder zu zeigen

    AntwortenLöschen