Montag, 6. Oktober 2014

Purple Forest







Sheilas Thema bei der AJJ ist ja total faszinierend für mich, da brauche ich mir gar keine Gedanken drum zu machen. Ich fange einfach an - und schwupps bin ich tief im Wald. Ach, Sheila - nochmal ganz herzlichen Dank für dieses schöne Thema!!

Und die Pilze sahen eigentlich so aus:



Kommentare:

  1. Oh, Beate, this is a magical forest where huge pink mushrooms grow and stone tigers walk far beneath them. Your forest lady looks so contented and friendly in her pretty pink shawl and purple dress. And I love the bright purple line shapes which float about this part of the forest. It's a fascinating and happy forest scene that you have created. You have an artistic imagination that is all your own.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I think I have awnsered by mail, did I??

      Löschen
  2. die Pilzwelt im Walde was da alles zu sehen gibt, das Bild hat eine unwahrscheinliche Tiefe bekommen und man meint hinein zu gehen.. toll getsaltet!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Dein Waldfräulein ist in jeder Hinsicht bezaubernd, liebe Beate! Tolle Farben und tolle Pilze ... hmmm, ein spannendes Herbstthema. Das Purple zu dem Schwarz gefällt mir sehr.
    Habe auch gerade mit einem rabenschwarzen Hintergrund zu tun, der noch in meinem Journal schlummert :)

    Ich schicke Dir viele liebe Grüße und bis bald!
    Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Und ich bin ja schon sehr gespannt auf dein Bild auf einem rabenschwarzen Hintergrund...

      Löschen
  4. Dein Bild ist wieder einmal wunderbar geworden farblich und inhaltlich - es hat so viel Tiefe durch die großen Pilze im Vordergrund, die die Lebewesen zu darin zu Miniaturen machen. Ganz fantastisch!

    Deine Pilze müssten Riesenschirmlinge, Parasol-Pilze sein, die sooo lecker schmecken! Weißt du, dass man sie wie ein Schnitzel in der Pfanne braten kann?!
    Beste Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kann man echt essen?? Das hätte ich nicht gedacht, für mich sahen sie sehr giftig aus... Aber ich habe auch einfach keine Ahnung von Pilzen. Früher dachte ich, dass ich Steinpilze erkennen würde und hatte auch immer von meiner Mutter gehört, dass Pilze mit Schwämmen unter dem Hut genießbar seien, später las ich ganz anderes und glaube, dass wir einfach Glück hatten...
      Mit Wildkräutern koche ich ja gerne, aber von Pilzen lasse ich lieber die Finger...

      Ach, und wie schön, dass dir mein Bild gefällt. Und auch für deinen Hinweis in Sachen Perspektive, das war mir beim Gestalten gar nicht so klar....
      Ciao Beate

      Löschen
  5. Dein Wald sieht so klasse aus,so magisch und geheimnisvoll,toll sind auch das schwarz und pink,gefällt mir alles sehr gut,so einen tollen schal wie deine frau im Wald trägt möchte ich auch haben.

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jeanette, so einen Schal hätte ich auch gerne... Er entstand hier aus dem Gras, das um die Pilze herumwuchs und durch die digitale Bearbeitung andre Farben bekam. Aber ach, wie soll man das in Wolle umsetzen???

      Löschen
  6. Einfach großartig diese Seite! Die wehenden Haare und der aufwallende Umhang deiner Waldfee lassen den Wind regelrecht erspüren ... doch der Wind ist jedoch warm und sanft. Dein Bild strahlt eine wunderbar angenehme Atmosphäre aus. Die Farben ... purpur mit Schwarz und leuchtendem Blau sind toll und dazu der schöne Kontrast der hellen Riesenpilze! Wunderschön!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein poetischer Kommentar!! Ich danke dir dafür und auch für deine Gedanken zum Bild.

      Löschen
  7. Märchenhaft, liebe Beate. Mir schoss gleich Alice im Wunderland durch den Kopf. Deine kleine Waldfee lächelt so glücklich und scheint sich tief im dunklen Wald nicht zu fürchten.
    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Alice im Wunderland dachte ich gar nicht, aber als ich diese Zeilen von dir las, kamen mir gleich viele Bilder vor das geistige Auge. Ach, wie sehr liebte und liebe ich dieses Buch.
      Und ich glaube auch, dass sich die Waldfee dort im Wald sehr sicher und gut aufgehoben fühlt.

      Alles Liebe, Beate

      Löschen
  8. das siht ja interresant aus, wie in einer anderen Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Linda, und irgendwie ist das ja auch eine ganz andere Welt...Und ich freue mich immer wieder sehr darüber, durch meine Malerei Zugang zu diesen Welten zu bekommen :)

      Löschen
  9. Fantastic and so original pages! Really a magical forest.
    Mar x

    AntwortenLöschen
  10. Das erinnert mich an die Kinderbücher in denen die kleinen Waldelfen in den Pilzen wohnen, diese Geschichten habe ich immer geliebt. Dein Bild passt da einfach super dazu!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube wir haben als Kinder die gleichen Geschichten und Bücher geliebt....

      Löschen