Samstag, 20. Dezember 2014

Matsch-Patsch im Journal




Nachdem ich (für meine Verhältnisse) ja sehr sorgfältig an den Tjalda-Bildern arbeitete,
war mir sehr nach sinnfreiem Gestalten zumute. 






 Das Ganze entstand aus einer der ersten Gesichter-Übungen, die ich in drei Teile riss:



 Die Zwischenschritte habe ich nicht fotografiert. 
Aber wie das Muster für den Sonnenhut entstand, möchte ich euch gern zeigen:





 Inzwischen sieht mein Journal so aus:



 Und ich denke, es ist an der Zeit, ein Neues zu beginnen....
Glücklicherweise  steht schon ein neues, ganz frisches, leeres Buch im Regal :)


Ich wünsche euch allen einen geruhsamen 4. Advent
Beo


Kommentare:

  1. Viele Bilder entstanden dieses Jahr bei dir und toll wie der Hut entstanden ist mit diesem Muster!
    Ich freue mich schon auf das kommende Jahr mit neuen kreativen Seite im neuen Jahr von dir.
    Danke, das wünsche ich dir auch einen schönen geruhsamen 4. Advent!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe die ausdrücke "matsch-patsch" und "sinnfreies gestalten"... liegt so viel spaß darin! das hier gefällt mir wieder besonders gut:)

    AntwortenLöschen
  3. Love the pattern for the sun-hat, a good idea which has worked well.
    And how colourful your journal looks from the side.

    AntwortenLöschen