Sonntag, 18. Januar 2015

Rodin-Collage


Die atemberaubend schönen Skulpturen von Rodin werden ja immer wieder in Zeitungen und Katalogen etc. abgebildet. Ich suchte mir ein paar davon zusammen und erstellte damit diese Collage. Beschriftet habe ich sie hier digital, denn ich konnte mich noch nicht überwinden, das Original der Collage selbst zu beschriften.




 Ich klebte alles auf ein schwarz grundiertes Blatt


und überzog es mit Malgel, um es weiter bemalen zu können. Das Malgel schützt das Papier und man kann Farben auch wieder abwischen, also weitestgehend, falls einem etwas nicht gefällt.


 Ich überzog die gesamte Seite mit Zinkweiß, leider waren dann die Akkus alle und ich konnte nicht mehr fotografieren, denn man muss schon relativ schnell die Farben wieder wegwischen - und wegwischen ging vor Akku tauschen :)

 Irgendwann sah es dann so aus
und mit verschiedenen Farben, Kohle und Fineliner übermalt
dann so:


Ohne Liebe gibt es keinen Wert.
Auguste Rodin

Dieses Zitat finde ich ja auch sehr schön, aber ich denke, es bezieht sich eben auf alles, nicht nur auf Beziehungen und könnte dann auf diesem Bild falsch verstanden werden. 
Was meint ihr?




Kommentare:

  1. Du bist ja in einer unglaublichen Schaffensphase und hast mit dieser wunderbaren Collage eine großartige Rodin-Hommage kreiert!
    Ja, Liebe zu den Menschen, Liebe zur Schönheit, Ästhetik, zu Formen....Ich fände dieses Zitat auf deinem Bild nicht verkehrt, auch wenn das Liebespaar den ersten Blick auf sich zieht...
    Liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ulrike, auch für deine Gedanken zum Zitat. Ich kann ja digital ausprobieren, wie es aussehen würde...
      Und ja, je mehr ich mache umso mehr fällt mir ein, wie immer

      Löschen
  2. klasse das Endresultat toll siehts aus und auch mir gefällt der Spruch dazu!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. WoW, das könnte ich mir als großes Plakat z.B. für eine Ausstellung vorstellen. Gefällt mir super!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. When you look at the starting collage and what you finish with, your technique is amazing

    AntwortenLöschen