Mittwoch, 25. Februar 2015

Königin der Nacht




 
Nun habe ich die linke Seite gestaltet. Die Rote im Hintergrund kommt meiner Vorstellung von der Königin der Nacht recht nahe. Allerdings passt - schon rein farblich - jetzt die linke Seite nicht mehr zur rechten..., aber ein Journal ist ja so geduldig und ich bin auch viel geduldiger geworden, kaum eine Seite wird mehr an einem Tag fertig. Und das gefällt mir gut. 


 
 Der Frau in Rot nahm ich ihr Glitzerkleid, so dass ihr nur ihre Federjacke blieb und klebte sie auf den Hintergrund. Und da dem Foto des Mädchens der Rücken fehlte, malte ich ihn.


Und fügte mit einem Wischtuch weiße Farbe für das Spitzenkleid hinzu 



 
Und nun bin ich gespannt, wie es weitergehen wird....

Kommentare:

  1. intressant und so verzuabert wirkt alles wie in einer Welt der Magie und verführung zu Träumen.. nicht passend udn doch passend genug sie zu sammen zu führen in der Fantasie wieder.. manchmal muss es ruhen um die entzündende Idee zu haben!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!
      Und genauso ist es. Jetzt ruht es gerade :)

      Löschen
  2. Die Seite mit den Schneeglöckchen gefällt mir sehr ... schön dieser Farbkontrast mit den roten Federn (?). Die andere Seite mit der Königin der Nacht finde ich jetzt schon sehr atmosphärisch. Schön wie du das Spitzenkleid des Mädchens gestaltet hast. ... es hat so etwas schwanenhaftes! Ich bin gespannt wie es weitergeht.
    Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Annette, es sind Federn :)
      Und wie es weitergeht wüsste ich auch gern, ich weiß einfach nicht, wie ich das Rot von der linken Seite gemischt bekomme... grr :)

      Löschen
  3. Two lovely and very beautifully made pages Beo, love the girl in her white lace dress and the snowdrops on the other page.
    Anni

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt war ich nur ein paar Tage nicht da und finde so viel Neues von dir.
    Das sind zwei spannende Seiten geworden. ... woher kenne ich nur die rote Frau? Sie steht zwar im Hintergrund, ist aber die Dominante im Bild, weil das weiße Mädchen verwischter wirkt.
    ...und klar bekommst du das Rot gemischt... ich würde es auch rechts dunkler übermalen!
    Liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen