Montag, 2. Februar 2015

Malen nach Kinderanleitungen



Wüsstet ihr, wie man einen Tukan malt? Oder ein Nashorn?  Nun, ich wusste das nicht, aber es gibt ja diese Strich für Strich-Anleitungen für Kinder. Und die nahm ich, um meine Seite im Tagesjournal zu gestalten.






Auch die Fee und den Troll gestaltete ich nach diesen Anleitungen, aber das wäre mir ohne vermutlich besser gelungen :)


Dieser Hintergrund war der Ausgangspunkt, dummerweise oben dunkel und unten hell, nicht wirklich clever...






Die Anleitung aus dem Kinderbuch. Die gab es ja gerade mal wieder hier bei einem großen Discounter zu erstehen.





Also, es gab mal Zeiten, da wäre mir auch das nicht gelungen,
aber Journaling übt eben ungemein :)
 




 Während ich diese Seite gestaltete - über ein paar Tage hinweg - 
las ich das Buch von Susan Cain "Still"



Kommentare:

  1. Ich mag diese süßen Tiere sehr, und mit deinem Hintergrund finde ich, der sieht aus wie noch helles Gras unter einem verdunkelnden Himmel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was du zum Hintergrund schreibst klingt spannend, so hatte ich das noch gar nicht gesehen.Danke dir!

      Löschen
  2. toll und es sind ja nur paar Striche die zu einem wunderschönen Tierbild wird dnekt man da schnell aber so ist es auch nicht ich vergesse es immer nach einer Weile!
    Lieben Gruss Elöke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In erster Linie sind es wirklich nur ein paar Striche. Ich glaube, das man muss sie nur einfach ziehen, was eben manchmal genauso schwer ist, wie die ersten Schritte zu gehen...

      Löschen
  3. I like these pages immensely, and maybe the book gave you a clue to start, but the finished painted pages are wonderful. Love that funny little guy laughing on the right, and it's a super toucan. Of course I also love the fairy balancing on the rhinoceros. Again it's too good to be in a journal, it deserves to be framed on a wall, to be enjoyed by all who pass by. But then, maybe if you had started to make a "proper" painting, then this would not have been made, I know how that can be.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate,
    das ist ja toll, vielleicht gelingt auch mir mal so ein schöner Tukan, ich werde mir
    die Anleitungen nochmal sehr gut verinnerlichen bzw. gleich nachzeichnen.
    Das Bild ist wunderschön.
    Lg und einen schönen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz sicher wird dir das gelingen, liebe Sadie! Und wenn du Anleitungen brauchst, schicke mir deine E-Mail, ich schicke dir dann was zu....

      Löschen
  5. Beate your pages are so beautifully made, love the toucan and the rino, your little fairy is so sweet, thanks for kind comment on my blog.
    Anni

    AntwortenLöschen
  6. Dein Bild ist wunderschön,so ein tukan könnte ich nie malen,nur abstrakte vögel *gg*

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, Jeanette, das kannst du auch hinbekommen, da bin ich mir ganz sicher!

      Löschen
  7. Eine so schöne Journalseite! Der Tucan sieht toll aus! Aber auch das Nashorn, die Fee und der Troll sind wunderbar und ich finde den Hintergrund passend! Für mich sieht das ganze wie ein Traumbild aus!
    Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Annette!
      Die Anleitungen aus dem Mathebuch für die "Escher- Zeichnungen" habe ich fotografiert und werde sie die zuschicken. Ist doch gar nicht soo schwer, also für dich sicher einfach :)

      Löschen
  8. Toll geworden!
    Als ich Kind war, habe ich zu Weihnachten ein ähnliches Anleitungsbuch zum Tierezeichnen bekommen... jetzt, wo ich dies lese, erinnere ich mich wieder daran. Schade, das Buch ist irgendwie verloren gegangen.
    ... Die Gummiband-Theorie stammt doch sicher aus Susans Buch... oder?
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Genau, daher stammt die Gummiband-Theorie :) Trauerst du dem Buch nach, weil es eine Erinnerung ist oder wegen der Malanleitungen? Falls letzteres, die Bücher gibt es ja heute noch zu kaufen und sie sind echt nicht teuer.

    AntwortenLöschen
  10. Deine Seite gefällt mir gut und die beiden Tiere sind doch gut gelungen, nach welcher Anleitung oder wie kompliziert oder nicht kompliziert die Anleitung ist, ist ja egal! Das Resultat und der Spaß an der Sache zählt.
    Und auf deinem Bild wird alles gut, die kleine Fee zaubert alles in helles, leuchtend gold-gelbes Licht! Schön!

    AntwortenLöschen