Freitag, 6. März 2015

Erstaunlich...



 Ich war wirklich erstaunt, als ich diesen Bildausschnitt eben auf dem Bildschirm sah. Dieser Ausschnitt zeigt so ungefähr ein Drittel des Bildes, das insgesamt die Größe eines Bierdeckels hat.
Es ist noch nicht fertig, Augen und Mund müssen nochmal überarbeitet werden und auch mit dem Rot im Bild muss ich mich noch beschäftigen. Aber es gefällt mir schon jetzt, und so zeige ich hier den aktuellen Stand.




 Hier ist der Ausgangspunkt zu finden:

 Und da mir das Malen auf den Karten so einen unglaublichen Spaß macht, 
besorgte ich mir heute Nachschub


und färbte den Rand dieses Mal vor dem Bemalen ein....

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende,
möge die Wettervorhersage stimmen
und Sonntag der Frühling einkehren
Beo

Kommentare:

  1. wow das ist wunderschön und diese Bierdeckel sind ja schon toll und es werden immer mehr!
    Ja, es soll Frühlingswetter werden nah bei uns im Norden bin ich gespannt starker Wind und Seenebel sollen bei uns dazu kommen, abwarten und sehen!
    Schönes Wochenende wünsche ich auch dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Elke! Und ja, es werden immer mehr...
      allerdings habe ich die neuen Hintergründe anders erstellt und die gefallen mir (noch) gar nicht

      Löschen
  2. wow,das ist richtig schön geworden,icg mag auch die rottöne darin,und das auf so wenig platz,einfach toll.
    wollen mal sehen wie das wetter wird,ich freu mich darauf schön.
    auch dir ein schönes we.

    glg jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und warst du zufrieden mit dem Wetter?? Ich denke in Hamburg war der Frühling genauso wie bei uns, oder?
      Die Rottöne an sich sind ja nicht schlecht, aber zu luschig aufgetragen....

      Löschen
  3. Unglaublich toll hast du dieses Gesicht gemalt - und das auf diesem kleinen Format! Ich staune!
    Gerade die Lippen sind so plastisch geworden...ich bin gespannt, was du daran noch verbessern willst.
    Vielen Dank für dein Angebot mit den Buchschrauben - auch davon müsste ich noch welche haben.
    LG Ulrike - jetzt wieder mit der Welt verbunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, ne Ulrike,
      schau mal das Bild von der Entstehung an....Ich habe eine Skulptur übermalt! Ganz meines sind da nur die Augen, die gab es vorher nur als Form, so ganz leer und ohne Ausdruck.

      Und wenn du selbst Bücherschrauben hast, dann steht deinem Bierdeckel-Journal ja nichts mehr im Wege...

      Löschen
  4. Was für ein intensiver Blick! Das Gesicht sieht so lebendig aus ... toll! Ich bin gespannt, wie das Bild zum Schluss aussehen wird.
    Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,Annette, darauf bin ich auch gespannt. Muss allerdings warten, so wie die Glaskugel...
      mehr dazu im Post von heute.
      Es freut mich, dass du dieses Gesicht, so lebendig findest. Das Bild der Skulptur, aus dem dieses entstand, ist ja eher leblos

      Löschen