Samstag, 4. April 2015

Wasser ist Leben


 Nun ist doch noch eine Seite vor Ostern entstanden 




  Mit viel Spielerei und Versuch und Irrtum

Und begonnen hat das Ganze so:

Ich wollte noch etwas in mein Journal malen, weil das ja sooo entspannend ist.
Ich hatte nur keine Ahnung, was ich malen könnte....
Also schrieb ich genau das auf meine Seite:
Ich habe keine Ahnung, was das hier werden wird, aber ich muss noch was tun




 Die Schrift übermalte ich in mehreren Schritten



Und hatte immer noch keine Ahnung, was daraus werden könnte. 
Ich ließ es trocknen und ging schlafen.


 Am nächsten Morgen entschied ich mich für einen Geltransfer und so zwischen Tür und Angel entschied ich mich für dieses Bild. Aus Versehen druckte ich es zweimal aus...


 Es dauerte ziemlich lange, bis ich alles freigerubbelt hatte....


Und die kennt ihr vermutlich schon, weil ich sie schon häufiger auf meinen Seiten unterbrachte

Dass ich hier mit Gelb übermalt hat, sieht man ja...

  Mit Pastellkreide stellte ich die Übergänge her


  Und mit Zeichenkohle schattierte ich

 Insgesamt sieht das Ganze ungefähr so aus






Kommentare:

  1. Hallo Beo,
    Ich absolut verzaubert von deinen Seiten!!! Da bekomme ich richtige Stielaugen! Ich schaue sie mir an und denke WOW! Vielleicht muss ich einfach mal nur anfangen ;-)). Vielen Dank für die Anleitung. Das macht es ein klein wenig einfacher.
    Dir / Euch auch schöne Ostertage. GLG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Petra! Und ja, fang einfach an. Aber möglichst nicht unbedingt mit einem Geltransfer, der hat es nämlich in sich und oft genug kam bei mir nicht dabei heraus. Und dann kann das schon frustrierend sein. Aber unter dem Label "Techniken" findest du ja auch genug anderes....
      Einfach loslegen und schauen, was herauskommt :)
      LG Beo

      Löschen
  2. Frohe Ostern auch dir und aus nichts wurde was schöne andächtiges auf deine Journalseite!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist das mit den Journalseiten, aus dem Nichts entsteht was, mal dummes Zeug, mal Erinnerungen, mal Andächtiges..., aber das kennst du ja selbst auch sehr gut :)

      Löschen
  3. ...und von deiner Schrift am Anfang ist nun nichts mehr zu sehen... aber sie hat dich hierhin geführt. Schöne Seiten geworden. Vielleicht versuche ich mich bald auch mal in dieser, deiner Technik mit meinen Friedhofs-Skulpturen... und auch den Geltransfer muss ich noch probieren....
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Wieder eine sehr harmonische Seite! Für mich eine Landschaft in der man sich wunderbar von der Hektik ausruhen kann und alles ausblenden kann, so schön!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen