Dienstag, 9. Juni 2015

Zaubergarten I



Das ist der Stand meiner Seite zum Zaubergarten meines Sohnes. Der zieht gerade um und seine neue Wohnung, im Erdgeschoss eines alten Hauses, ist von einem zauberhaften Garten umgeben, der mich inspirierte. Ich habe gerade nicht so viel Zeit zum Malen und so dauert eine Journalseite eben deutlich länger, aber egal. So kann ich euch die Zwischenschritte zeigen, ohne dass ein Post zu lang wird :)




Begonnen hatte ich mit den Zollaufklebern, die am Paket klebten, in dem das Kaltwachs zu mir kam

 aufgeklebt und mit Farbe bekleckst


 Mit dieser Verpackungsfolie druckte ich die Punkte auf

 übermalte das Ganze, ritzte Linien in die feuchte Farbe und drehte Kreise mit Haushaltspapier hinein


ein paar Gedanken aufgekritzelt


Ich war zu müde, um Blumen zu malen, wollte aber welche haben... Und so druckte ich mit meinem Finger blaue Blütenkuller auf die Stengel


 Mit Grashalmen druckte ich die Blätter



und morgen geht es weiter...

Kommentare:

  1. WOW das Ergebnis ist bombastisch und gefällt mir sowas von Zauberhaft!!!! Danke für die "Anleitung" . Ich bin schon auf den zweiten Teil gespannt :-). Dir noch eine gute Zeit.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Petra! Und ich bin schon gespannt, was du mit dieser Anleitung gestalten wirst..

      Löschen
  2. Ganz wunderbar - das sieht wirklich nach einem Zaubergarten aus und wirkt eigentlich schon fertig. Was willst du jetzt noch hinein zaubern?
    Deine verwendeten Materialien und Hilfsmittel sind wieder sehr interessant - man kann wirklich auch ohne Pinsel malen!
    Hab einen guten Tag - Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast so Recht und mir war es gar nicht aufgefallen, dass ich all das o h n e Pinsel gestaltet habe....
      Und was ich dazuzaubern wollte, konntest du ja heute sehen,

      Löschen
  3. Das sieht wirklich schon sehr schön aus! Wie gut das wir Finger haben! Bin gespannt, wie es weiter geht!
    Vielen Dank für die Zwischenschritte ... wieder einmal sehr interessant und inspirierend!
    Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Annette! Und ja, Finger und Blüten und Blätter und und zum Malen sind wirklich klasse...
      Wie es weiter ging konntest du ja heute sehen...

      Löschen