Freitag, 24. Juli 2015

Auf dem Tisch




Dieses Bild entstand aus dem Foto einer Journalseite, die ich nicht leiden mochte

Und beim Fotografieren entdeckte ich diese Gestalt im Hintergrund, sie war ganz allein ins Bild gekommen -  ohne dass ich irgendetwas davon gemerkt hatte... Aber ich finde, sie sieht gutmütig aus.

Ach, der Post-Titel ist hochgradig phantasielos, aber mir fiel nichts Besseres ein... Fällt euch etwas ein???



Hallo Jorin, kannst du es hier erkennen?



 
  Das war die Journalseite, das Erstellen hat Spaß gemacht, das Ergebnis überzeugte mich nicht...

 Sie begann so

  und so

  Fotografiert und digital bearbeitet sah es dann so aus
ich spiegelte die Seite, weil ich eigentlich einen Transfer damit machen wollte

 Ausgedruckt, mit Aquarellfarben bemalt und aufgeklebt 

eine von mehreren Überarbeitungen


Die Äste und die Flammen der Kerzen überarbeitete ich mit Embossingpulver
(und ja, ich liebe rote Stiefel....)




Habt einen schönen Sonntag!
Beo

Kommentare:

  1. Irgendwie bin ich blind. Ich rätsele jetzt schon seit gestern an der "gutmütigen Gestalt im Hintergrund" herum und finde sie einfach nicht! Vielleicht suche ich ja nur an der falschen Stelle - hilfst Du mir?
    Liebe Grüße
    Jorin

    AntwortenLöschen
  2. Klar werde ich dir helfen :),
    aber nicht mehr heute...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du kannst beim neu eingestellten Bild das Gesicht erkennen...
      Bitte sag Bescheid, ob du es sehen kannst, denn sonst muss ich mir ja noch etwas anderes einfallen lassen :)

      Löschen
    2. Ach, da! Ich hatte immer weiter unten gesucht. Danke! Jetzt sehe ich in dem Ausschnitt übrigens drei Gesichter! Und außerdem finde ich jetzt plötzlich unten links doch noch was: ein Reh, das nach links (vom Betrachter aus gesehen) guckt! :-D Ich höre jetzt besser auf mit der Guckerei, wer weiß, was ich sonst noch alles finde ;-).
      Liebe Grüße
      Jorin

      Löschen
    3. Ne Jorin, so nicht :)
      Jetzt wüsste ich doch auch gern, wo die 2 anderen Gesichter sind... Und das Reh sehe ich - bislang - auch noch nicht, kann ja noch kommen...
      Einfach erstaunlich, was man in ein Bild hinein- oder heraussehen kann.
      ciao Beate

      Löschen
  3. Warte mal, wie kann ich Dir das zeigen? Bildschirmfoto und mit Zeichenprogramm drübermalen? Transparentpapier auf Bildschirm, Gesichter durchpausen? Gibt's eine einfachere Methode?
    Liebe Grüße
    Jorin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt alles ziemlich kompliziert. Ich könnte dir das Bild ja schicken und du schneides die Gesichter dann aus, so wie ich es oben machte.

      Löschen
    2. Ausschneiden geht beim Reh, aber die drei Gesichter finde ich doch tatsächlich in dem kleinen Ausschnitt, den Du extra für mich hochgeladen hast! Da ist rechts oben ein Gesicht, das man von unten sieht (viel Kinn), unten links ist ein Gesicht, von dem man eigentlich nur die Nase und ein Auge sieht und in der Mitte ist ein freundlich lächelndes "Bären"gesicht. Das müsste ich schon (z.B. mit rot) nachzeichnen, wenn man sie nicht so findet.

      Löschen
    3. Das Reh habe ich nun auch gefunden und vielleicht finde ich die anderen Gesichter auch noch. Belassen wir es also dabei. Herzlichen Dank für alles was du da herausgesehen hast!!

      Löschen
  4. It's great how you have taken the old page and turned it into this very fine painting, which looks like part of an outdoor party with the table and candles, or maybe just a solitary outing in the woods? Who knows, but it is nice to speculate about your imaginative paintings.

    AntwortenLöschen
  5. Das Bild sieht einfach toll aus, es hat so viel Tiefe und Räumlichkeit und die roten Stiefelchen sind perfekt! Es ist verblüffend, wie du dieses Gemälde aus dem ungeliebten, ersten Bild entwickelt hast.
    ... mich guckt da ein kleiner Bär aus dem Hintergrund an... sehr lustig! Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ulrike!
      Rote Stiefel sind einfach super, meine sind leider endgültig hinüber, aber irgendwann finde ich neue rote Stiefeletten, die mir gefallen.

      Löschen
  6. Jetzt musste ich schon lachen, ich sehe auch ein Bärchen und ein Reh. Die Gesichter finde ich nicht, schon komisch wie unterschiedlich wir sehen.
    Deine Überarbeitung finde ich wie immer sehr interessant und die roten Stiefel sind ein richtiger Hingucker!
    ♡liche Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Reh habe ich mittlerweile auch gefunden! Die Gesichter noch nicht. Vielleicht werde ich aus diesem Bildausschnitt wieder eine neue Seite gestalten, das reizt mich, aber gerade bin ich mit anderen Bildern beschäftigt.

      Löschen