Donnerstag, 16. Juli 2015

Schatten

Ich versuchte mal wieder einen Hintergrund zu gestalten, der nicht so Ton in Ton ist. Wie ihr seht, ist mir das mal wieder nicht gelungen.... Aber ich  bleibe dran und das Bild gefällt mir trotzdem :)





Ein Druck mit der Gelli-Plate


  auseinandergeschnitten und aufgelegt 


 Die Seiten mit Stempelfarbe eingefärbt 

 Den Hintergrund mit konstrastvollem !! hellen Gelb gespachtelt 

Und die Schnipsel aufgeklebt


 Wild übermalt und die Frau mit einer Schablone aufgetragen -
mal wieder eine dieser Schablonen, die ich aus Bildern eines Modekatalogs ertstellte

Wieder übermalt sah es  dann so aus. Fertig. Aber mal wieder alles Ton in Ton :)

Kommentare:

  1. Das ist einfach ein wunderbares Bild!! Sehr stimmungsvoll und atmosphärisch. Der Hintergrund ist aufgrund der vielen Farbtöne und -nuancen so lebendig.Schönes Licht- und Schattenspiel!!
    Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für diese liebe Rückmeldung zu meinem Bild, liebe Annette!!


      Löschen
  2. wunderschön... es erstaunt mich immer wieder wie es entstanden ist, dass es so am Schluss raus kommt!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, Elke, so geht es mir auch... Ich fange an und bin dann irgendwann erstaunt, wie es fertig aussieht...

      Löschen
  3. Deine Schattenfrau vor rot-blauem Hintergrund wirkt sehr gut, aber ihre Haltung drückt viel Traurigkeit aus, was die Farben noch unterstreichen.
    Dabei hast du so 'fröhlich' begonnen, doch alles Helle dann leider weg gemalt und überdeckt... Ich hoffe, dass dieses Bild nicht dein persönliches Empfinden widerspiegelt und es dir gut geht!

    ...es war auch nett, deinen Sohn mal in einem Bild kennen zu lernen!
    Beste Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles gut, liebe Ulrike!
      Danke für die Nachfrage. In Bezug auf die Farben leben wir halt irgendwie in verschiedenen Welten. Ich mag diese Farben und darum gestalte ich damit. Ich mag deine Bilder total gern, mit diesen bunten, knalligen Farben, aber es sind nicht die Farben mit denen ich meine Bilder erstellen mag. Besser kann ich das hier nicht in Worte fassen :)

      Alles Liebe, Beate

      Löschen
  4. Also das sieht ja mal richtig klasse aus! Mir gefallen die Farbtöne sehr gut, auf mich wirkt es eher nachdenklich, in sich gekehrt aber nicht traurig. Das könnte ich mir auch gut in groß an der Wand vorstellen.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.
    ♡liche Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, es freut mich, dass du es als in sich gekehrt, aber nicht traurig empfindest!!
      Und ja, groß an der Wand kann ich es mir auch vorstellen, ist auch schon in Arbeit :)
      Dir wünsche ich einen guten Wochenstart
      Alles Liebe, Beate

      Löschen