Dienstag, 22. September 2015

Inspiriert von Sia's Song und Lisa


 
In Lisa's Blog sah ich ein  Bild, das mir sehr gefiel. Und Lisa schrieb, dass das Video zu Sia's Song sie dazu inspiriert hätte, das Video stellte sie auch ein. Ich sah es mir an und war genauso inspiriert... Unglaublich, wie dieses Mädchen dort tanzt und ich begann sofort zu malen. Das Lied geht mir auch nicht mehr aus den Ohren...


Da sie so unglaublich herumwirbelt kam sie bei mir gleich 2 mal auf das Bild :)


Und ihr Trikot bekam bei mir auch eine andere Farbe. Im Video ist es hautfarben (und hauteng) -
und das gefiel mir nicht, denn das Mädchen, das dort tanzt, ist man gerade 11 Jahre alt, aber vielleicht sehe ich das auch zu eng...

Was meint ihr dazu? 
Dieses faszinierende Video vom Tanz 
findet ihr hier 



Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    also dein Bild ist erstklassig geworden. dieses Rosa finde ich sehr passend,, etwas kindlich, lieblich und verspielt.
    Das Video habe ich mir selbstverständlich auch angesehen, es ist schade, dass ein Kind kein Kind mehr sein darf, diese Schminke, die engen Trikots, es ist alles bin ins kleinste Detail einstudiert, von freiem Tanzen keine Spur. Die Musik gefällt mir sehr, trotz der etwas düsteren Umgebung.
    Nicht alle machen sich darüber Gedanken, deshalb finde ich es wunderbar von dir, dass du trotz "Kunst" gewisse Dinge sehr wohl beachtest.
    Lg und einen schönen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sadie, es freut mich, dass es dir gefällt - ist ja auch gar nicht dunkel :)
      Noch mehr freut mich, dass du so nachempfinden kannst, was ich meine.... Und du hast so Recht mit allem was du schreibst: Alles einstudiert, ein Choreograf erstellte das für sie, nachdem Sia bei der Tänzerin angefragt hatte, ob sie Interesse hätte, ein Video für ihren neuen Song zu drehen (so las ich es) und frage mich, wie eine Choreografin das wohl gemacht hätte...

      Alles Liebe, Beate

      Löschen
  2. Hallo Beate,
    erstmal zu deinem Bild, welches wirklich ein 11-jähriges Mädchen beim selbstvergessenen Tanz zeigt und das sogar den Tisch als Bühne benutzt! Ich mag diese Szene sehr, besonders auch die Farben! Du hast ein ganz natürliches Kind gemalt!
    Es erinnert mich sehr an meine eigene Kindheit, als ich immer, wenn niemand zu Hause war, im größten Raum, unserem Wohnzimmer zur Musik frei getanzt habe...wie habe ich das geliebt!

    Zum Video: Das Lied von Sia kenne ich schon länger und mag es total, doch kannte ich das Video dazu bisher nicht. Es hat bei mir ziemlich gemischte Gefühle ausgelöst, es ist ein grenzwertiger Film... hier tanzt eine kleine Lolita!
    Aber dieses Mädchen ist wirklich unglaublich gut, hat so viel Ausdruck - es kann eine ganz Große werden.
    Liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für alles, was du hier geschrieben hast, Ulrike! Und ja, das Tanzen im Wohnzimmer kenne ich auch :) Und echt toll, wie du deine Gedanken zum Video formuliert hast, ich finde es auch grenzwertig... Die Tänzerin, mittlerweile ist sie ja "schon" 13 Jahre alt, heißt Maddie Ziegler. Du kannst sie bei Wikipedia finden, denn sie ist schon jetzt eine "Große" - möge sie nicht in jungen Jahren verschlissen werden...
      Alles Liebe, Beate

      Löschen
  3. Oh this is fascinating. I've just been to Lisa's blog and watched and listened to the video. I do like the way you've interpreted it, I like that you've given her a pink leotard, and that you made two girls because she danced so quickly.
    Your painting is more innocent and prettier than the video.
    And I like how you have made her hair.

    AntwortenLöschen