Freitag, 18. September 2015

Malen mit Katze




Ich bin ja gespannt, ob sie dort bleiben wird, wenn ich weitermale...,
denn fertig ist das Gesicht ja  noch nicht

Sind diese Grüntöne im Fell der Katze nicht unglaublich? Pauline ist einfach schwarz und weiß...
Das muss ich mir für das nächste Bild  unbedingt merken :)

Hier sind die ersten Schritte zu sehen:




 
Bis hierher hatte ich nur mit schwarzer und weißer Pastellkreide gemalt, 
doch an dieser Stelle stellte ich fest, dass ich damit nicht weiterkomme 
und nahm farbige Pastellkreiden hinzu

und noch weiß ich nicht, ob ich bei Pastellkreide bleiben werde oder doch noch Acrylfarben hinzunehme...

Kommentare:

  1. It's good to get help with your painting, and there's no-one better than a friendly cat.

    AntwortenLöschen
  2. die farbige Pastellkreide hat es noch hervor gehoben ein wundershcönes intressantes Gesicht und die Katze mit dazu *lach*
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. na da will die Katze ihre note dazugeben...
    das Gesicht sieht schon ganz gut aus bin gespannt wie es aussieht wie es aussieht wen es fertig ist

    AntwortenLöschen