Montag, 7. September 2015

Sonnenblumen





Ich hatte einen Hintergrund und keine Ahnung, was ich damit anfangen könnte, mir fiel einfach nichts ein, bis dann der Sonntag mit dem Geburtstagskaffee stattfand....


 Das war der Hintergrund, einerseits zu viel und andererseits zu wenig

 Dann fiel mein Blick auf die Blumenservietten vom Kaffeetisch.... 

Ich klebte so lange Blüten auf, bis es mir gefiel

(Der Papagei kam hinzu, weil der auf meinem Tisch lag, 
ich hatte letztens versehentlich 2 ausgedruckt)

gab verschiedene Gelbtöne auf die Palette und übermalte die Blumen

 Danach zoge ich noch Linien mit einem Kugelschreiber hinein

 Die Serviettennblumen sahen eindeutig anders aus :)

Insgesamt sieht die Seite jetzt so aus

und begonnen hatte sie wie auch meine letzte Journalseite:





Kommentare:

  1. I rather like the third photo, an interesting piece on its own.
    But of course I like what you did with it too, and how amusing that the parrot was hanging around.
    Your sunflowers on that particular background makes for an unusual sunflower picture which I like very much.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beo
    Wieder ein wunderschönes Bild - leicht herbstliche Impressionen - mir gefällt es sehr gut! Und Du hast Recht - manchmal muss "Frau" auch schon mal liegen lassen und dann kommen die Idee :-))). Dir noch eine gute Woche. GLG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, wenn ich das doch häufiger beherzigen könnte...
      Liegen lassen ist oft eine gute Idee, fordert aber Geduld, die ich manchmal nicht habe.


      Löschen
  3. Hallo Beate,
    diese Technik gefällt mir sehr gut, diese Sonnenblumen haben etwas Filigranes, sie scheinen
    zu schweben - super.
    Schönen Tag für dich.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sadie, freut mich, dass dir diese Technik gefällt. Ist ja auch irgendwie klasse, man nimmt die Servietten und macht dann was Eignes daraus...
      Dass die Sonnenblumen schweben, ist mir noch gar nicht aufgefallen, ich schaue gleich noch mal nach...

      Löschen
  4. Ach ich mag ja Sonnenblumen total gerne! Deine sind schön geworden, gut eingearbeitet in das Bild. Es scheint als wenn man vorbei an Sonnenblumen und Papagei aus einem Fenster sehen würde!
    ♡liche Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Interpretation ist mal wieder klasse! An ein Fenster hatte ich hier noch gar nicht gedacht. Ist aber eine gute Idee. Aber fehlen dann nicht noch die Fensterstreben?

      Löschen
  5. Es ist immer wieder spannend, deine Bildentwicklung zu verfolgen - ich mag es total gerne, wie du immer den Prozess zeigst! Aber ganz ehrlich, der Hintergrund sieht auch ohne die Sonnenblumen toll aus! Beste Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ulrike!
      Und irgendwie finde ich es erstaunlich, dass sich immer die für meine Doku's über die Entstehung und das Zeigen der Techniken bedanken, die sie gar nicht brauchen, weil sie selbst vor Kreativität sprühen... Und der Hintergrund sieht digital gut aus, im Original sah er einfach nur unfertig aus.

      Löschen