Sonntag, 8. November 2015

Mal anders


Beim Laubharken hatte ich meine Kette verloren - und fand sie 3 Tage später wieder!
Geht das als Wunder durch?



 
 Diese Seite gestaltete ich ganz anders als sonst, denn ich möchte auch gern Seite erstellen können, die kein in sich geschlossenes Bild ergeben.




 So ganz ist mir das noch nicht gelungen, aber ich arbeite dran :)
 
 Als ich mit dem Gelb zu malen begann verfiel ich wieder in alte Arbeitsweise..
 


Das Gedicht lautet:

Ich
Ich stehe
manchmal
neben mir
und sage
freundlich
Du zu mir
und sag
Du bist ein Exemplar
wie keines 
jemals
vor dir war
Du bist der Stern
der Sterne
Das hör ich
nämlich gerne

Jürgen Spohn

Kommentare:

  1. Sometimes things want to be found and sometimes they like to hide a little longer. Nice that you found your necklace, and it was happy that it was found as you painted it in a picture.
    Also a beautiful poem AND ............................. a beautiful teddy bear! Three cheers from the teddies here!
    Interesting that you wanted to paint a picture of disassociated images - if that is what you meant (Mr. Google is not always trustworthy), but your painting seems to bring these items together in a possible story. Our teddies like to sleep and they often wear a necklace.

    AntwortenLöschen
  2. nah doch ein Wunder bei dem vielen Laub im Garten und das Bild sieht so schön aus.. ist nicht so einfach was anderes zu machen..doch ist es wieder gelungen mit dem Gelben ein tolles Bild zusmamen zustellen aber auch das ohne Gelb!
    Das Gedicht findich toll
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. das ist schön das die verlorene Kette wieder aufgetaucht ist, sowas würde mich fuchsig machen wen ich meine kette Verliere...
    das bild ist doch nicht schlehct geworden ich finde es sieht anders aus als das übliche was du tust du hast da schon mal was anderes mit umgesetzt auch wenn es dan dooch einheitlicher wurde

    AntwortenLöschen
  4. So pleased you found your necklace :)
    Love your Teddy Bear and artwork.
    Gill xx

    AntwortenLöschen
  5. Schön das du die Kette wieder gefunden hast. Also Wunder nehmen wir doch einfach wie sie kommen, also ist das ein kleines Wunder!
    Ich musste ja jetzt lachen, warum will Mensch immer das machen was er "nicht" kann oder bei anderen gesehen hat? Du machst immer so tolle Seiten und jetzt willst du sie aus dem Zusammenhang reißen, warum?
    Das Gedicht ist toll und ich habe es gleich auf meine Seite heute geschrieben :) Danke dafür.
    ♡liche Grüße Claudia

    AntwortenLöschen