Freitag, 30. Oktober 2015

Bambus




Heute war ich wieder mächtig im Garten beschäftigt... Unter anderem legte ich den Bambus frei, der am Rand des Gartens wächst und ziemlich umwuchert war von Efeu und Brombeeren.... Und zum Schluss legte ich noch ziemlich große Steine um ihn herum.

Und begonnen habe ich mit dem Bild so:



Mittwoch, 28. Oktober 2015

Journal fertigstellen



Mein Journal ist voll und so machte ich mich an die äußere Gestaltung.


Und da sich in diesem Journal einige lose Teile befinden, brachte ich auch Bänder an, um es zubinden zu können - so kann nichts herausfallen.


Dienstag, 27. Oktober 2015

Spaß mit Farben und Formen




 Auf dieser Seite experimentierte ich viel herum, spielte mit Farben, Formen, Gel-Transfer und mehr. Und obwohl man in die Details viel hineinsehen oder aus ihnen heraussehen kann, sehe ich keinerlei Bezug zum Tag bzw. den Tagen, an denen sie entstand. Reine Spielerei eben :)






Sonntag, 25. Oktober 2015

Ausflug



Nun bin ich mit meiner Collage zum Tag schneller fertig geworden, als ich dachte...


Kramelheide und Monsilienburg


Wir fuhren heute nach langer Zeit mal wieder in den Skulpturenpark Kramelheide und ich habe ein paar Bilder mitgebracht, denn meine Journalseite ist noch in Arbeit.

Als wir das erste Mal diesen Park besuchten, standen wir vor dem Schild "Früher war der Wasserspiegel höher" und wir sahen zunächst nichts, worauf sich das denn beziehen konnte - bis wir irgendwann nach oben schauten und dieses Boot sahen...



Und heute erging es uns bei diesem Baum genausso, ich weiß nicht mehr, was auf dem Schild stand, aber wir glaubten zunächst, dass die Skulptur nicht mehr da sei. Irgendwann "fanden" wir sie aber doch



Ich stand bei diesem Stück mit dem Titel "Schwedische Gardinen". Den riesigen Vogel über mir und zwischen den Baumwipfeln sah ich erst später...



 "Steine gehen in die Unendlichkeit. Versuchen Sie es" steht auf diesem Schild

Ob diese Steinreihe bis in die Unendlichkeit führt, bezweifle ich, aber sie führt ziemlich weit in den Teich hinein (meine Kinder haben das bei einem früheren Besuch mal herausgefunden....)


Von diesen Skulpturen aus altem Metall stehen auch einige dort. Ich mag sie nicht besonders gern, aber hier sieht man das bunte Laub so schön


"Kleine Steine sind leichter als große.
Ganz kleine können sogar fliegen"
Rainer Strüter



Eine ziemlich große Klangschale, die wirklich wunderbare Töne verbreitet, wenn man sie anschlägt




Und  auf dem Rückweg sahen wir dieses Hinweisschild:


Wir hatten keine Ahnung, was es mit der Monsilienburg auf sich hat und schauten nach:

Von einer Burg war nichts mehr zu sehen, aber die großen Wallanlagen, die ich beim besten Willen nicht so fotografiert bekam. dass man die Wälle und vor allem die Höhenunterschiede erkennen kann.
Zuhause schauten wir nach und stellten fest, dass die Monsilienburg eine der größten Burgen in Norddeutschland war.... Wir hatten niemals etwas davon gehört. Es lohnt sich also immer wieder, einfach mal vom Weg abzukommen und nachzuschauen....
Der Wald hier ist übrigens unglaublich schön

Freitag, 23. Oktober 2015

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Ach Leila


Meine Hündin musste operiert werden und ich bin beeindruckt davon, wie klaglos sie diesen Eingriff hingenommen hat. Sie kann ja nicht wissen, dass es zu ihrem Besten war.... Und der Tag war sehr aufregend, obwohl sie das ja alles ertragen musste...


Die Ginkgoblätter kamen hier nicht zufällig zum Einsatz. Ich fand sie, als ich nach der Diagnose der Tierärztin  völlig in Gedanken versunken zum Auto zurückging und versehentlich falsch abbog. Da stand ich auf einmal vor diesem tollen Baum mit seinen wunderschönen Blättern.

Und Sadie schrieb zum letzten Post, dass der Ginkgo u.a. für Widerstandskraft steht und die braucht meine Süße jetzt bestimmt...

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Ginko-Schablonen erstellen

   

 Ich fand letztens einen Ginko, der in einem Vorgarten stand. Ich mochte keine Blätter abpflücken, aber als ich gestern wieder daran vorbeikam, lagen einige Blätter auf dem Boden und ich nahm sie mit für mein Journal.
 

Die aktuelle Seite sah bis dahin so aus - unten fehlte etwas und ich fand die Ginko-Blätter klasse für diesen Bereich, also Ginko-Blätter mag ich eh sehr gern...

Montag, 19. Oktober 2015

Noch ein Geburtstagsbild

 
Da meine Kinder im Abstand von ein paar Tagen Geburtstag haben
entstand eben noch eine zweite Geburtstagsseite im Journal

Und auch diese, ihr ahnt es schon, entstand als Collage mit Schnipeln meiner Gelli-Drucke
und zwei Teilen aus alten Journalseiten, die ich ausgedruckt habe

Habt einen guten Start in die neue Woche!
Beo

Samstag, 17. Oktober 2015

Seerosen drucken und malen



 Da ja nun eine Seerose blüht, es zumindest versucht... und auch noch immer kein Bild vom Teich im Journal ist, gestaltete ich diese Seite

  und zwar mit Drucken, die ich übermalte:

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Einfach so

 
Diese Seite entstand aus zwei  weiteren Gelli-Drucken und ohne Nachdenken. Dennoch passt der Fisch zum neuen Aquarium meines Sohnes :) Und eben fällt mir auf, dass die Dame mit dem Schirm ja wirklich zum akutuellen Wetter passt... 

Dienstag, 13. Oktober 2015

Gelli-Drucke im Journal

 
 

oder auch Französich lernen.  Mein Französich, also das Wenige, das ich lernte :), war ja komplett eingerostet, da ich es nie benutzte. Nun beginnt meine Tochter damit, diese Sprache zu lernen und ich krame hervor, an was ich mich erinnere. Also mittlerweile haben wir Spaß beim Lernen, anfangs war sie total unglücklich, weil sie Spanisch lernen wollte, aber keinen Platz im Kurs bekam... Nun erzählen wir uns in fließendem Französisch wie wir heißen, wo wir wohnen und  wie alt wir sind :)
Und das wollte ich im Journal festhalten.

Ich erstellte diese Seite mit einigen der Gelli-Drucke, die ich im letzten Post zeigte:

Sonntag, 11. Oktober 2015

Geburtstag und Gelli-Drucke

Meine Tochter wurde 17 und zu diesem Ereignis erstellte ich diese Seite
 
Ich malte fast die ganze Woche daran herum, weil ich viel ausprobierte, was mir aber dann doch nicht gefiel, aber nun bin ich zufrieden.
UND: Auch meine Tochter mag diese Seite, obwohl der Hintergrund dunkel ist.... Sie wünschte sich noch ein bisschen Glitzer auf der Seite und den hat sie bekommen :)


Und zum Ausgleich, für diese langwierige eine Seite nahm ich heute meine Gelli-Plate und druckte wild herum.

Montag, 5. Oktober 2015

Kaffee am Teich


Meine Freundin war zu Besuch und wir tranken Kaffee unter dem Holunder am Teich. Wir konnten im T-Shirt dort sitzen, weil das Wetter so großartig war. Und der neu angesäte Rasen konnte das mittlerweile auch vertragen.  Später liefen wir mit den Hunden und pflückten dann Holunderbeeren.

Und da das ein so schöner Tag war, wollte ich ihn natürlich im Journal festhalten

Samstag, 3. Oktober 2015

Sehr alte Treppen


Ich bin ja ein Fan von alten, in Stein gehauenen Treppen, ok von Treppen überhaupt :)
Und diese alten Steintreppen kann man ja wohl zum Thema Architektur und deren Details zählen, denke ich. Und darum verlinke ich diese Seite zur Art Journal Journey, bei der in diesem Monat das Thema Architekur angesagt ist.
 Liebe Grüße an Sheila, Susi und Valerie