Sonntag, 31. Januar 2016

Das rote Pferd


Das rote Pferd entstand auch in meinem Rechenheft. Und während ich es malte, kam mir dieses Lied vom roten Pferd in den Kopf und wurde zum Ohrwurm - jedenfalls summte und sang ich die ganze Zeit vor mich hin, während ich malte...

 



 Welche Variante mir besser gefällt, weiß ich gar nicht


(Liebe Sybille, ich bin ja heilfroh, dass Orpheo keinen Internetzugang hat .....)

Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    wie immer ganz toll geworden, so intensiv,
    ich würde Variante 1 mit der etwas angegrauten Mähne bevorzugen.
    Lg und einen gemütlichen Wochenstart.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Dynamisch ist dein rotes Pferd, hat wohl genug von der lästigen Fliege ;)
    ♥liche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Eigentlich schade, dass du dieses galoppierende rote Pferd auf so dünnem Papier gemalt hast, denn es ist so gut gelungen, besonders auch die Vorderbeine.
    Aber das Lied vom roten Pferd kenne ich nicht, hört sich fast an wie der Titel eines Karnevalliedes...
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. ja jetzt summe ich es mit dir mit *gg* es ist dir toll gelungen alle zwei sind sehr schön ob mit dem bunten oder Augen darin!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Das rote Pferd hat mit seinem Schwanz die Ziege abgewehrt ich singe es gerade
    laut hier :-))
    Ganz toll umgesetzt Beate ,ich finde die zweite Version
    schöner wegen dem Schweif !

    Find es super dass du dein Rechenheft
    bemalst ,auch so ein Heft hat was edles verdient !

    Einen kreativen Wochenstart
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen