Dienstag, 5. April 2016

Lockenlady

 

Ich versuchte, ein Portrait nach einem Foto zu zeichnen. 
Meine Muse war gerade sehr großzügig - ich erstellte 5 Skizzen in meiner Pause.... 
Das gefiel mir sehr.  Ich muss allerdings hinzufügen, 
dass keine der entstandenen Skizzen die Person zeigt, 
die ich portraitieren wollte....  
Wie gut, dass ich kein Foto einstellen kann :) Die Gute lässt sich nämlich nur sehr ungern fotografieren und würde mir den Kopf abreißen, wenn ich hier ein Foto zeigen würde...


Kommentare:

  1. Die Lockenlady ist dir gut gelungen und ob es jetzt genau vom Foto ist oder nicht ist egal das Portrait ist sehr schön!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ganz Recht, Elke - ich sollte nicht übermütig werden :)
      Für's Erste ist ein schönes Portrait ja schon mal klasse, die Sache mit der Ähnlichkeit wird dann später mal kommen.

      Löschen
  2. Beneidenswert,Dein Pensum!
    Gibt es bei Dir Tage ohne Pinsel und Stift?
    Außer vielleicht beide Arme in Gips?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)
      Manchmal male ich auch nur mit Fingern und Schwämmen und so...
      Malen ist für mich Entspannung, wie für andere Fernsehgucken oder Sport oder was weiß ich. Ich liebe meinen Job, aber trotzdem ist er manchmal echt anstrengend und dann tanke ich beim Malen wieder auf.
      Und das gilt zunehmend auch für's Zeichnen, das bis vor kurzem immer Schwerstarbeit für mich war.
      Und Zeichnen geht echt schnell und man kann es fast überall tun
      und muss sich kein bisschen mehr über Wartezeiten ärgern :)

      Löschen
  3. Die ist aber schön geworden! Da hat deine Muse super Arbeit geleistet :-) Toll! Ich wurde so gerne weitere Skizzen sehen... vielleicht in einem späteren Post ;-) Man siehe direkt dass die Kreativität und Energie fließt!!!! WOW!
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Michell und ja, meine Muse ist gerade sehr fleißig und spendierfreudig :)
      Und mal gucken, vielleicht stelle ich noch ein paar Skizzen ein.
      Je mehr ich tue umso mehr fließt die Kreativität.

      Löschen
  4. Sehr ausdrucksstarke Skizze! Vielleicht der Person ähnlicher als das Foto ...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon möglich, aber das haben wir ja schon per E-Mail besprochen :)

      Löschen
  5. Ja, es ist wirklich ein Zufall, dass wir parallel an Locken-Ladies gearbeitet haben...
    Deine Zeichnung gefällt mir sehr gut, ich finde, dass deine Linien schon viel lockerer geworden sind durch die Übung und der Fortschritt ist sichtbar!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ulrike und darüber freue ich mich selbst am meisten!
      Erstaunlicherweise hatte ich gerade keinen grünen Wackelpudding in Arbeit...

      Löschen
  6. Deine Zeichnungen und Aquarellen sind gefühlsvoll und sensibel. Ich bin froh, sie sehen zu können! Danke, daß du sie hier zeigst.
    Auch DANKE für das unglaubliche Journal, das gestern angekommen ist. Ich habe es gleich Ansel gezeigt, wir beide finden es total klasse. Ich freue mich unglaublich auf das Probieren, Spielen, Entdecken im neuen Journal. Sowas habe ich nie gehabt, ich weiss daß es mir neue Möglichkeiten bereiten wird! Ich werde diese neuen Entdeckungen mit dir teilen, wenn sie entstehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margaret, ich freue mich sehr über diese Zeilen dort oben!
      Und ich bin SEHR gespannt, was du im und mit dem Journal so alles tun und erleben wirst!

      Löschen
  7. Das ist ein tolles Portrait, locker mit Schwung! Du machst wirklich beachtliche Fortschritte!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Claudia! Es lohnt sich wirklich dranzubleiben, wie oft hätte ich den Zeichenstift am liebsten in die Ecke geworfen...

      Löschen
  8. ein hüpsches portrait, sieht lebendig aus

    AntwortenLöschen