Samstag, 16. April 2016

Noch eine Spielseite mit Sprühfarben



Ich hatte mir weitere Spühfarben angemixt und probierte sie aus
zunächst sprühte ich sie auf Zeitungspapier
und das war dann auch der Ausgangspunkt dieser Seite




 Teile davon klebte ich ins Journal 

und übermalte sie großzügig mit dem Rest Orange aus der Tube

 und überspühte das Ganze nochmal


Dann  wollte ich wissen, ob man auch mit Weiß  sprühen kann
was von Vorteil wäre, wenn die Seiten zu dunkel geraten sind.
und mischte weiße Sprühfarbe 

 nun, es geht :)
ich hellte  mit Weiß auf und spühte wieder darüber,
die "Blumen" ließ ich so weiß wie ich sie 
durch eine Schablone aufgesprüht hatte


 Im Hintergrund hatte ich einen Tempel entdeckt
konnte ihn aber nicht herausarbeiten.
Aber so kam mir die Buddha-Figur in den Sinn,
die ich mit Pastellkreiden anlegte



Und da mein Journal schon ziemlich voll ist,
lassen sich die fertigen Seiten nicht mehr fotografieren
ohne dass es zu Verzerrungen kommt...

Kommentare:

  1. Fascinating how you created the painted page first. The Buddha looks perfectly at home among these colours. And I think the Buddha might have liked a temple.......

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    egal mit welchen Materialien du arbeitest, es gelingt dir immer, den
    Journalseiten deine persönliche Note zu geben. Deine Kreativität ist unerschöpflich, das muss man neidlos anerkennen.
    Das mit der Sprühfarbe gefällt mir sehr, doch dieser Hintergrund kommt erst so richtig gut mit diesem Porträt und den Blumen zur Geltung.
    Die ganze Seite leuchtet!
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh... Danke dir Sadie!
      Ja, meine Kreativität sprudelt.... hätte ich kein Ventil, würde ich darin ertrinken :)

      Löschen
  3. Stunning & inspiring artwork as always Beo.
    Sorry I have not visited for a while but I have a bad arm/hand at present which has made typing' drawing etc difficult.
    Hope all well with you.........Gill x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Gill, I hope your arm and hand will be ok very soon!
      Be careful and don't do too much...

      Löschen
  4. Schöner Buddha :-) Die Sprühfarben sind mega! Genialer Idee.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sprühfarben sind wirklich großartig! Aber du weißt ja, dass die Idee nicht von mir stammt... ich habe sie angemixt und spiele damit herum.

      Löschen
  5. Bei dir sieht das so toll aus mit den Sprühfarben - die Idee mit dem Zeitungspapier und aufkleben finde ich super! Das Buddha-Portrait ist sowieso der Hammer! Der Querschnitt vom Journal ist beeindruckend!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bald sprühst du auch so :)
      Freut mich, dass dir der Buddha so gefällt!
      Und das Journal ist fast voll, nun - eigentlich ganz voll.
      Ich werde den Rücken jetzt herausschneiden um Platz zu schaffen und alle Seiten wachsen.

      Löschen
  6. Super Seite, die Farben sind echt schön und der Blick des Buddhas ist dir auch gelungen! Gefällt mir gut!

    AntwortenLöschen