Sonntag, 29. Mai 2016

Der Hahn im Journal


Nun ist er drin, der Schöne, von dem ich im letzten Post erzählte.
Er wurde offenbar ausgesetzt,
denn man fand am nächsten Tag
einen mit Luftlöchern versehenen Pappkarton
ganz in der Nähe...
Wer setzt denn so  einen tollen Hahn aus?
Und warum?





Der Anfang des Hahns...
und die linke Seite ist noch nicht fertig geworden,
wird sie aber bestimmt bald


  Die weißen Blüten stempelte ich mit den Blüten dieser Blume
und weißer Acylfarbe auf.






Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    Ein wunderschöner, stattlicher Hahn ist das geworden, ich denke auf die linke Seite kommt die löchrige Schachtel? nein keine Ahnung ;-) ich finde es auch komisch, dass man einen Hahn aussetzt, vielleicht hat er einem Nachbarn zu viel und zu laut gekräht - heutzutage ist alles möglich.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau in diese Richtung haben wir auch gedacht, Sadie: Vielleicht ein Stadthahn, von dem sich die Nachbarn verärgert fühlten. Krähen tut er wirklich nicht viel - aber für Städter könnte ja auch ein einziger Kräher am Morgen schon störend sein.
      So lieb und zahm wie er ist, muss er einfach liebevoll aufgezogen worden sein, denn Hähne können auch ganz anders sein....

      Löschen
  2. Hab deinen letzten Eintrag leider verpasst, bin aber schon sehr verwundert... Was? Wirklich?! Dieser Hahn wurde ausgesetzt?! Menschen sind schon sonderbar. Aber auf Oma ist immer Verlass :-) Deine Seite finde ich ganz wunderbar liebe Beate! Vor allem die Blüten als Stemple zu benutzen!! Das finde ich einfach herrlich!!! Diese Kleinigkeiten machen es aus, finde ich. Da blüht mein Herz auf ♥
    Liebe Grüße
    Michelle ♥
    P.S. Der Hahn ist jetzt im Korb & in deiner Journal... schöne Geschichte mit Happy End ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie Recht du hast, Michelle! Menschen können wirklich SEHR sonderbar sein und auf Oma ist wirklich immer Verlass :) Sie ist übrigens sehr glücklich mit "ihrem" neuen Hahn. Und ja, das Stempeln mit Blüten und Pflanzen überhaupt finde ich großartig, dass mache ich immer wieder gerne und finde es faszinierend.

      Löschen
  3. Ja, das war ja wohl klar, dass dieser schöne Kerl in dein Journal musste! Du hast ihn in seiner ganzen Pracht wunderbar abgebildet inmitten der Blumenwiese!
    ... aber wer setzt solch einen tollen Hahn aus...vielleicht sollte er in dem Pappkarton irgendwohin transportiert werden und ist ausgebüchst? Kann er bei Oma bleiben? Jedenfalls bin ich neugierig, ob ihr vielleicht doch noch etwas über seine Herkunft heraus bekommen könnt.
    Heute ist hier Weltuntergangsstimmung, ganz dunkel und Gewitter.
    Schöne Woche von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass der Papier-Hahn dir auch gefällt :)
      Und ja, er darf bei Oma bleiben, sie ist sehr glücklich. Ich wusste gar nicht, dass sie seit einiger Zeit mit dem Gedanken liebäugelte, sich doch wieder einen Hahn anzuschaffen - tja, manchmal geht das dann schneller als man denkt...
      Und nein, er ist nicht ausgebüchst, hier draußen in verliert keiner zufällig einen Hahn, zufällig landen hier nur Sonntagsausflügler.
      Der Karton lag ganz in der Nähe - der Hahn lief nur in die falsche Richtung, er hätte sich einiges an Aufregung sparen können, aber er wusste ja nicht wo er war :)

      Löschen
  4. Sehr schön hast du diesen stattlichen Hahn verewigt! So bleibt die ganze Geschichte um den Hahn lebendig. Das hat das Schicksal aber gut eingefädelt, dass er nun bei deiner Oma gelandet ist. Ihr Wunsch wurde Wirklichkeit - er ist einfach "eingeflogen" :)
    Liebe Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
  5. I'm glad the cockerel is happy both in your painting and in Real Life.
    I wonder if you will ever solve the mystery.

    AntwortenLöschen
  6. Deinen Hahn hast du wirklich schön festgehalten, auch die Blüten gefallen mir super gut!
    Ich freue mich das für den Hahn und die Oma die Sache so optimal ausgegangen ist, manchmal ist das Leben schon merkwürdig! Aber Happyend ist immer gut!
    ♥liche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen