Montag, 18. Juli 2016

Mit Pflanzen malen



Ich malte ja schon mal mit Holunderbeer-Saft,
oder zog hier und da ein paar Striche mit Pflanzen,
aber hier habe ich zum ersten Mal :)
nur mit Pflanzen gemalt.
Also fast,
ich nahm auch Lehm
und verkohltes Holz  aus der Feuerschale dazu.



Und da alle diese Farben aus meinem Garten stammen,
verlinke  ich zur AJJ, denn das dortige Thema für diesen Monat lautet:
"In meinem Garten, da ist"
In meinem Garten ist Vieles, und eben auch viele Farben
zum Malen....



Das war meine schnelle Skizze, 
die ich unterwegs machte 
(Dummerweise gingen wir einen anderen Weg zurück,
so dass ich den wunderbaren Quittenbaum 
nicht mehr zeichnen konnte...)

 Zuhause, in meinem Garten, kam
mit zerknautschen Blättern  Grün auf die Seite

Mit dem Saft des Schöllkrauts kam Gelb hinzu

 Und Mohnblumen-Blüten brachten das Rot,
das auf dem Papier eher Lila aussieht



Ein Eimer mit Lehm....


verhalf mir zu dieser Farbe

 Nun sah das Ganze so aus

Verkohltes Holz aus der Feuerschale.
Es war sehr nass vom Regen
und darum klappte das Zeichnen damit 
nicht so wirklich...


Ich habe keine Ahnung,
wie lichtecht diese Farben sind,
aber ich werde es herausfinden.
Und da mein Journal ja 
in der Regel nicht offen herumliegt,
kommt eh wenig  Licht an die Seiten.



Und hier sieht man auch die rechte Seite,
die ich mit Aquarellfarben malte.
Wir sahen heute so viele Menschen,
die Pokemons fingen....
Alle rannten sie mit ihren Handys herum...

Kommentare:

  1. Das ist ja toll! Du hast immer wieder neue Ideen und kannst diese auch so wunderbar umsetzen! Einzigartig dieser mit Pflanzen gemalte Zweig! Auch die andere Aquarellseite in deinem Journal gefällt mir sehr - Pokemons fangen mit dem Handy? Der kleine gelbe rechts unten ist ja süß!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die Ideen sprudeln beim mir immer... und gerade darum bin ich so glücklich über das Journaling - so verzettel ich mich damit nicht... oder nicht so oft :)
      Und ja, Pokemons fängt man jetzt mit dem Handy: Pokemon go - das neue Spiel.
      Ich spiele es nicht...

      Löschen
  2. Deine Handy-Menschen mit den Pokemons sind wirklich lustig! Sie sind jetzt wirklich überall - aber gut, die Idee des Erfinders war ja, die Menschen raus in die Natur zu bekommen, und das scheint ja wunderbar zu funktionieren.
    Das Matscheimerfoto gefällt mir auch gut, das hast du ja ein tolles Gelb rausbekommen!
    Bin gespannt, ob die Pflanzenfarben verblassen... bei mir bisher immer.
    Schöne heiße Woche von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir mein Matsch-Eimer so gefällt :)
      Und ja, das mit dem "Raus in die Natur" scheint gelungen zu sein, es ist aber nicht das erste Spiel dieser Art. Mein Sohn spielt schon lange ein anderes, bei dem man die Wohnung verlassen und sich direkt zu den Orten begeben muss, um die es geht. Bei diesem Spiel lernt man tatsächlich die eigene Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten etc. kennen und oft noch Leute dazu...
      Und die Pflanzenfarben habe ich direkt nach dem Trocknen mit Kaltwachs überzogen und bis jetzt hat sich nichts verändert, kommt ja auch kein Sauerstoff mehr dran.

      Löschen
  3. toll mit6 den Pflanzenfarben zu malen sieht toll aus deine Journalseite!
    Ich find das gesponnen die machen Lärm in der Nacht und auch schon über Autobahnen gelaufen in Gruppen sich in Gefahr gebracht. Polizei hat genug zu tun da muss man nicht so was grosswahnsinniges auch noch machen.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach weißt du, diese Deppen gibt es immer. Die fahren in den Fluss oder von der Brücke, nur weil das/der Navi soetwas vorgibt...
      Und ja, Pflanzenfarben sind spannend, ich werde noch mehr ausprobieren. Das schont den Geldbeutel und die Umwelt :)

      Löschen
  4. Fabelhaft! Womit Du alles colorierst ist ja super.. bin ganz begeistert!
    Lieben Dank für's Zeigen bei Art Journal Journey!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. There is great detail and fluidity in your art work, lovely! J :-)

    AntwortenLöschen
  6. WOW brilliant way to use color from nature!
    Your pages are beautiful.
    Pokemon is really going crazy everywhere LOL
    oxo

    AntwortenLöschen
  7. Your Pokemon page is very amusing with the two Pokemons.
    Painting with clay! and charred wood - how very innovative, a step up from painting with coffee and the rain water from a cafe table. (Maybe we could have used some Botanical plants?) (Very much forbidden but there might have been something on the ground).

    AntwortenLöschen
  8. Die Pokemons sind echt lustig!
    Beate, die Naturfarben sind so schön und echt, sie strahlen ganz sanft aus der Seite heraus. Ich liebe deine Skizze des Baums.

    AntwortenLöschen
  9. Das finde ich jetzt richtig toll, Farbe aus dem Garten! Das ist sprichwörtlich zurück zu den Wurzeln! Deine schnelle Skizze ist klasse! Und die Pokemonseite ist süß, das Fieber greift überall um sich, ich finde es lustig!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
  10. diese fargben finde ich sehen sehr Sanft aus das ist echt mal ne schöne abwechslung

    AntwortenLöschen
  11. Farbe aus dem Garten zu gewinnen ist eine tolle Idee!
    Den Gedanken verfolgend,bewunderte ich erst recht Bosch und Co. ...
    ...mußten sie doch wahrscheinlich alles selber mischen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die mussten alles selbst mischen und schon das war/ist ja eine Kunst für sich... Und auch nicht ungefährlich, arbeiteten sie doch mit vielen Pigmenten, die hochgiftig waren.

      Löschen