Sonntag, 24. Juli 2016

Sonniger Sonntag



Weiter ging es mit den Experimenten zum Malen mit Pflanzenfarben

 Den habe ich gerettet :)


 Und im Garten habe ich gemalt 
Ach, das war ein wunderbarer Sonnen-Sonntag



Zuerst hatten es mir die roten und lilafarbenen Blüten angetan.
Mit etwas Wasser gab ich sie in den Mörser
verrieb alles  und den austretenden Saft
nahm ich zum Malen
Das Foto entstand bei Lampenlicht
Unten rechts sehe ich einen Hund


den ich aber letztenlich nicht ausarbeitete
Ich setzte meine Experimente mit anderen Pflanzen fort
und beschloss, die Seite so zu lassen, 
wie sie ist.

(Ich benutzte Gras, Klee, Baldrian, Salbei, Petunien, Rosen, Geranien, Tagetes, Mohn,
eine Pflanze notierte ich nicht
und habe promt vergessen,
welche das war. 
 

 Im Garten malte ich die Aussicht.
Obwohl aquarellieren ja eigentlich sehr schnell geht,
saß ich an dieser Seite doch sehr lange


Diese Aussicht wäre ja auch schön gewesen,
aber so viele verschiedene Grüntöne....

Er hier ist das einzige Lebewesen,
das ich bisher am Naturstein-Vogel-Planschbecken entdecken konnte...
Ich dachter er sei tot so wie er dort im Wasser lag.
Aber ach, als ich ihn behutsam auf den trockenen Steingelegt hatte,
bewegte er seine Fühler
und später flog er davon.

 Und der entstand so nebenbei im Skizzenbuch

Eigentlich war ich doch ziemlich fleißig 
an diesem wunderbaren, sonnigen Sonntag,
an dem ich eigentlich nur faulenzte :)



Kommentare:

  1. Deine Pflanzenfarben sind einmalig schön liebe Beate! Und die damit entstandene Seite hinreisend schön ♥ gefällt mir ausgesprochen gut! Von wegen Sonn{faulenz}tag. Du warst super kreativ-fleißig ♥
    Schöne, sichere Woche wünsche ich dir ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar. Deine Pflanzenfarben sind wunderschön!

    AntwortenLöschen
  3. Die Pflanzenfarben wirken echt toll! Was für einen kreativen Sonntag Du hattest! Das tut der Seele gut!
    Schöne neue Woche!
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. uii nur mit Pflanzen farbe? das ergebnis ist echt sehr schön und sieht sehr entspannent von der Farbgebung aus

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben aus den Pflanzen gewonnen, die du auch in deinem Bild abgebildet hast ist eine wunderbare Idee! Ich finde es ist wie ein Gedicht in dem alles zusammenpasst!
    Die kleinen Falter halten schon viel aus, besser müssen viel aushalten. Ich habe letztens ein Pfauenauge gesehen, die unteren Flügel schon fast zerfetzt von den Vögeln aber er hat nicht aufgegeben und ist noch geflogen.
    Dein Garten ist eine wahre Inspirationsquelle, ich freue mich für dich das du ihn so genießen kannst!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Das mit den Pflanzenfarben ist ein wunderbarer Einfall! Und der gemalte Sonntag so schön, ich spüre die Entspannung, die du dabei hattest!

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful artwork :) Your plant dyes are wonderful Beo - that looked a fun thing to do in your lovely garden, but I wonder did your fingers end up very stained?
    A nice end to the moths rescue - that he flew away, probably much happier than before.
    Gill xx

    AntwortenLöschen