Samstag, 23. Juli 2016

Tagescollage

 

Begonnen hatte ich diese Tagesseite,
weil mein Auto zum TÜV musste.
Der Gute ist immerhin fast 18 Jahre alt...
und:


 er neigt sehr zu närrischem Verhalten, 
nicht nur, aber insbesondere beim Zählen der Kilometer.
Er scheint die 7 zu lieben, 
denn 4 mal sprang er von 179.999
zurück auf 170.000
dann gab es eine neue Variation:
von 179.9999
auf 270.000
Aber hier und da gibt er auch mal einfach so
ein paar Kilometer dazu oder lässt sie aus ...
Egal, er hat mich schon 10 Jahre lang
sicher  von A nach B gebracht,
und kommt tatsächlich wieder durch den TÜV,
da kann ich mit diesem närrichen Verhalten
wirklich gut leben.

 

Und was auf der Tagesseite nach Seerosen aussieht,
ist tatsächlich der Rhabarber,
hinter dem ich die neue Vogeltränke,
oder auch das Vogelbad eröffnete
 
 Aus der Vertiefung in dem wirklich großen Stein
entfernte ich die Erde, die sich dort angesammelt hatte
und füllte Wasser ein -  und 
erneuere es jeden Abend beim Blumengießen
Ein Naturstein-Vogel-Badeparadies - denke ich. 
Wenn die hier nicht baden oder trinken wollen
nun, dann gebe ich auf...



 Und außerdem tauchten meine Goldorfen wieder auf,
ich dachte schon, dass sie alle von den Gelbrandkäfern
oder deren Larven gefressen worden waren,
aber nein, sie waren nur scheu
und jetzt plantschen sie herum
ja sie springen und plantschen...
und nicht nur das:
Sie haben sogar Nachwuchs bekommen.


 Ich verbringe viel Zeit
 mit Nichtstun am Teich
es ist sooo entspannend, 
die Fische zu beobachten!

  Und so
entstand meine Tagesseite
ach: der Dompfaff (Gimpel)
war tatsächlich auch wieder da,
obwohl ich ihn im Winter nicht 
einmal an der Futterstelle sah...




Kommentare:

  1. hallo beo,

    deine seiten sind sooooo klasse,überhaupt hast du in letzter zeit nur großartige seiten gemacht,bin gan hin und weg,ganz genial.
    ich hab heute endlich mal geschafft eine seite für ajj zu machen,bin ganz schön aus der übung *LOL*
    ich finde deinen garten soooo traumhaft,ich glaube da würd ich nur sitzen in dieser zauberhaften natur.
    ein schönes we für dich.

    liebe grüße jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny, alle letzten Seiten sind in gewisser Weise "authentisch", ich malte, gestaltete was mich persönlich berührte, vielleicht wirken sie deshalb so auf dich.
      Und ja, in diesem Garten kann ich mich kreativ austoben und erholen, Kraft schöpfen und entspannen, Ideen sammeln, so viel beobachten und malen :)

      Löschen
  2. Diese Seite im Tagesjournal passt wirklich toll zu der Geschichte mit dem närrischen Auto, das die Kilometer zählt, wie es will! Und ohh, was hast du für ein schönes Gartenparadies! Von so einem Teich träume ich seit meiner Kindheit, auch mit so schönen Goldfischen. Die Rhabarberblätter sah ich wirklich als Seerosenblätter, und herrlich dieses Stein-Badeparadies für die Vöglein, die kommen sicher!
    Liebe Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich, das beruhigt mich, denn: Nachdem ich die Fotos eingestellt hatte, die zeigten, warum was auf meine Seite kam, dachte ich uups - verschiedene Welten..., ich selbst weiß natürlich, was auf dieser Seite wofür steht, aber dass du sie so passend findest, trotz dieser "Widersprüche", nun... sagte ich schon :)
      Und zu meinem Garten schrieb ich oben bei Jenny schon. Und: Noch war kein Vogel da, womöglich sind die hiesigen Vögel wasserscheu??

      Löschen
  3. I can see why you would want to spend all day by the pond Beo - your garden is lovely.
    Fab fun collage spread - it made me smile thinking that your car seems to have a mind of its own :)
    Gill xx

    AntwortenLöschen
  4. Ein närrisches Auto, das ist doch mal was! In der heutigen Zeit Gold wert! Ich hatte mal eines das immer beim losfahren im ersten Gang eine kleinen Sprung gemacht hat, das nannte ich Hubsi ;)
    Dein Garten ist ein Traum! Die Goldfische herrlich, da könnte ich Stundenlang sitzen und nur schauen. Sehr entspannend, kein Wunder das da so schöne Seiten in deinem Journal entstehen!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen