Samstag, 15. Oktober 2016

Fotos bearbeiten und übermalen

Auch im Herbst hatten wir ja so warme Tage,
dass man so kurz bekleidet herumhüpfen konnte
Und dieser Kleine
zeigte das so deutlich,
dass ich ihn in meinem Journal haben wollte.

Und dafür benutzte ich ein Foto:

 Er war nur sehr klein auf diesem Schnappschuss,
der eigentlich noch viel mehr zeigte.


 Digital bearbeitet




Das Bild des Jungen riss ich aus dem Papier,
weil gerissene Kanten sich beim Übermalen
fast nahtlos ins Bild einfügen,
während geschnittene Kanten
immer stark auffallen 

auf den gespachtelten Hintergrund geklebt

 
 und übermalt

Wenn man - eigene - Fotos
so bearbeitet und bemalt,
dann ist auch das 
ein Original :)

Kommentare:

  1. Grossartig wie du den Kleinen auf dem Bild hin bekommen hast!Ein schönes Bild!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Elke!
      Bist du schon weitergekommen mit deiner Suche nach dem richtigen Journal?

      Löschen
  2. Very clever once again to use a little photo and create a painting. I like the background which is almost abstract, not detailed. Somehow your painted boy looks as if he is from a different era, maybe he is a time traveller.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist ja mal wieder eine neue Herausforderung für mich.
    Toll, dass du so detailliert zeigst, wie man vorgehen muss, danke dafür.
    Dein Gemälde ist super geworden !
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      da bin ich ja schon ganz gespannt, was du mit dieses Technik erstellen wirst... Es freut ich, dass du die detaillierte Vorgehensweise erwähnst! Und danke für dein Lob!.

      Löschen
  4. Wonderful painting Beo and I love the setting you have created for him.
    Thanks as always for sharing each step.
    I love your painting.
    Gill xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This setting is autumn, isn't it?.
      Thanks for what you have written!!

      Löschen
  5. Das ist eine tolle Idee - und du zeigst genau den Weg, wie man so ein Bild erreicht. Das Endergebnis ist so schön geworden! Ein guter Tipp - gerissene Kanten lassen sich besser ins Bild integrieren. Super sieht auch das Schwarzweißbild vom Computer aus! Besonders gefallen mir die roten Schuhe!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich und danke, liebe Rike!
      Und das mit den gerissenen Kanten habe ich selbst mal irgendwo gelesen, ausprobiert und für gut befunden :)
      Und ja, das s/w Bild vom Computer gefiel mir auch an sich schon sehr gut. Faszinierend, was sich da mit diesen ganz einfachen Bildprogrammen erstellen lässt...
      Rote Schuhe - tatsächlich hätte ich gern selbst wieder welche :)

      Löschen
  6. ein schönes bild ist da am ende aus dem Foto geworden, so kann man auch kleine Deteils in den vordergrund bringen

    AntwortenLöschen