Sonntag, 29. Januar 2017

Collage auf Gelli-Druck

 

Die Collage-Anteile auf dieser Seite,
also Schwan, Treppe, Rabe und Goldfrau
sind Fotos, die ich im Urlaub machte,
und daher enthält diese Seite viele Geschichten
- für mich -
Für andere, die nicht wissen, was hinter den einzelnen
Bildern steckt,
könnte diese Seite ganz andere Geschichten erzählen...



Entstanden ist das Ganze auf diesem Druck in meinem Gelli-Journal 
und da es zum aktuellen Thema bei der AJJ passt,
verlinke ich es dorthin.

 Das Thema ist einfach klasse, Erika!
Liebe Grüße an dich, Susi und Valerie

Kommentare:

  1. I love a story inspiration that can mean so much to different people. This page looks great and I have my own story about the wealthy but unhappy woman and crow that turned her missing lover into the swan. Thanks for joining us with this magical page. Hugs-Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks Erika!
      For your lines and your story about this page!!

      Löschen
  2. Ich könnte viele spannende Geschichten ausdenken zu Deinen Journalseiten. Danke fürs Mitmachen bei AJJ.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das regt die Fantasie an - da könnte man sich einige Geschichten dazu einfallen lassen ...
    Ich habe erst jetzt bemerkt, dass du ein Gelli-JOURNAL hast. Heißt das, dass du die Drucke direkt in das Journal druckst, also die Seiten des Journals auf die Gelli-Platte legst?
    Einen schönen Sonntag!
    Alles Liebe, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Rike
      so ist es: Ich legte mein Journal auf die Gelli-Plate und druckte direkt auf die Seiten. Darum ist in der Mitte auch oft etwas Weiß stehen geblieben, das ich später dann bemale, an den Hintergrund angleiche.
      Und ich bedruckte alle 19 Doppelseiten nacheinander, ohne groß zu überlegen.
      Im Post "Gelli-Journal", dem mit der Hexe und der Raupe, zeigte ich einige der Seiten, die in meinem Gelli-Journal entstanden sind.

      Löschen
  4. Klasse, dass Du uns Deine Geschichtenseite zeigst bei Art Journal Journey, diese Collagezusammenstellung ist ein Zünder für eine unendliche Menge an Geschichten - ganz recht! Als erstes kommt mir in den Sinn, wer denn nun der verzauberte Prinz sein könnte, der schlaue Rabe oder der stolze Schwan...wen soll sie zuerst küssen? Schwierige Entscheidung. Eine tolle Idee mit Deinem Gelli Journal - klasse!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei deinen Zeilen fällt mir "Creative Wildfire! ein....
      Das ist der Titel meines ersten Buches zum Thema Journaling.
      (Von L.K. Ludwig) Das ist noch heute mein Lieblingsbuch zum Thema.
      Danke auch für deine Geschichte zum Bild.

      Löschen
  5. Love - love - love this!!
    What a wonderful theme - so special!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Chris!
      I hope you enjoy your quiet, non-partisan, non-toxic weekend!

      Löschen
  6. Love this - as I always like imagining what stories are happening on your pages Beo.
    The raven certainly looks quite evil and I was thinking the same as Erika that the swan is her lover that has had a magical curse put on him.
    I think I have caught up with your posts on here at last.
    Liebe Grüße Gill x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Gill!
      And I love to read the stories you can tell to my pictures!!
      In case you would have been there when I made a photo of this raven you would know that he wasn't evil at all - just a poor tousled/unkempt little raven on the shore. But that's what I know. Not knowing that he seems to be an evil one :)
      And that's what I meant: I see the stories behind the pictures because I know them but I can't find a new one in my collage because of that.
      And yes - you did :)

      Löschen
  7. The golden woman and the raven are friends, the swan is a servant and is bowing to the lady. It is very unusual for a swan to be a servant so the story may become more interesting when the swan reveals his true nature.

    AntwortenLöschen