Dienstag, 28. Februar 2017

Aquarell


Ich probierte mal wieder das Malen mit Aquarell-Farben
Es ließe sich sicherlich noch etwas daran tun,
aber ich lasse es erstmal so,
denn meistens stelle ich bei  Aquarellen
erst später fest,
dass ich eher hätte aufhören sollen :)

Das war der Beginn. Ich malte auf Auquarell-Papier
Und nun gucke ich, wie es als Ausdruck aussehen wird,
denn eigentlich gehört dieses Bild in meine Tagesjournal.



Kommentare:

  1. die Spiegelung im Wasser ist toll geworden und das Aquarellbild ist dir gut gelungen es sieht wie jetzt aus im nicht so schöne grau in grau Zeit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Elke!
      Und ganz ehrlich, über das Gelingen der Spiegelung habe ich mich selbst sehr gefreut.
      Und ganz genau, es ist ein Bild vom "Jetzt" grau in grau, wobei es hier auf dem Land ja auch im Winter Grün zu sehen gibt und darum ist auch Grün auf dem Bild zu sehen.

      Löschen
  2. Nein, nichts mehr daran tun! Es ist wunderbar so wie es ist! Ja, stimmt, meistens weiß man erst später (zu spät), dass man vorher aufhören hätte sollen.
    Mir gefallen sehr die zarten Gelb-Grüntöne, und vor allem die Spiegelung finde ich wunderschön!
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, auch dafür, dass du so schnell geschrieben hast ...:)
      Noch ist es unverändert, aber was mir noch fehlt, schrieb ich
      bei Chris. Vielleicht noch ein paar ganz dezente Striche mit
      Aquarellmalstiften?

      Löschen
    2. Da würde ich aber sicherheitshalber zuerst eine Kopie ausdrucken, und auf dieser Kopie experimentieren. Dann siehst du, ob du noch was dazumalen sollst oder nicht. Da kannst du auf der oder den Kopien mehrere Varianten ausprobieren, und das Original bleibt vorerst erhalten.

      Löschen
    3. Es scheint dir ja mächtig am Herz zu liegen, dass ich es nicht ruiniere... :)#
      Die Idee mit dem Ausdruck ist nicht schlecht, funktioniert aber nicht: Ich hatte es bereits ausgedruckt und ins Tagesjournal eingefügt, aber ein Ausdruck lässt sich nicht im Aquarellfarben bearbeiten...
      Ich habe das Original jetzt - ganz dezent - mit Aquarell-Stiften
      überarbeitet. Gefällt mir gut. Ich zeige es, wenn es auf meinem PC ist.

      Löschen
  3. Hi Beo. I think I'm missing something in the translation, but it sounds like you are not happy with your painting. I think your painting has a lovely, loose quality that most watercolor artists desire. I also love the reflections and your use of green.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Chris,
      I would't say that I'm unhappy with this but I'm not sure
      if it is ready. I think some contrast would be nice. What do
      you mean?
      And what Mr. Google obviously did wrong was that I stopped at
      this point because often I stopp later and think I should have
      stopped before...

      Löschen
  4. Schön leicht! Die Spiegelung gefällt mir besonders!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Aber sag: Hättest du noch etwas verändert?
      Hättest du es weiterbearbeitet?

      Löschen
  5. Translation a little unclear - but I hope you aren't unhappy with this - I would be so happy if I had painted this. I love the people with their wonderful reflections especially - I can imagine their facial expressions and type of clothes they are wearing and that it might be a cold day.
    Liebe Grüße Gill x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I explained the unclear translation by Chris above.
      And you are right: I'm happy to have been able to paint this picture. But :)
      I'm not sure if it's ready...

      Löschen
  6. I think it looks perfect as it is.
    The details can be imagined by the viewer but you have brilliantly captured the essence of the scene, the two people, the reflection, the countryside and the water.
    I think it is wonderfully painted.

    AntwortenLöschen